Startseite » FAQ » Farmaufenthalte weltweit
Fragezeichen

Farmaufenthalte weltweit

Wo sind Farmaufenthaltem möglich?

Farmaufenthalte sind mittlerweile in vielen Ländern möglich. Die entsprechenden Reiseprogramme konzentrieren sich auf den angelsächsischen Sprachraum, aber auch Südamerika ist stark im Kommen. 

Die Klassiker für Farmaufenthalte

Zu den beliebtesten Reisezielen für Farmaufenthalte zählen Kanada und die USA. In diesen Ländern können Naturfreunde an klassischen Farmstay– oder Ranchstay-Programmen teilnehmen. Einige Farmer stellen sogenannte „Pferde-au-pairs“ ein. Die klassischen Cowboyländer bieten viel unberührte Natur und Lagerfeuerromantik. Auf vielen landwirtschaftlichen Betrieben Nordamerikas werden oft große Rinderherden gezüchtet.

Zu den weiteren englischsprachigen Reisefavoriten zählen Australien und Neuseeland. In diesen Ländern können Naturfreunde unter Anderem im Rahmen eines „Working-Holiday-Programms“ einen Farmaufenthalt realisieren. In Australien und Neuseeland werden vor allem Schafe gezüchtet. Beliebt bei Australien-Jobbern sind zudem Erntejobs beim „Fruit Picking“. Australien und Neuseeland sind ebenfalls beliebte Reiseziele für WWOOFER, für Jobber, die auf Biohöfen mitarbeiten wollen. Als besonderes Ferienabenteuer für Pferdefreunde werden in Australien Cowboytrainings angeboten. Diese Kurse nutzen vor allem angehende Farmjobber, um sich für den Einsatz auf der Farm vorzubereiten.

Ein Geheimtipp für Farmarbeit

Als Geheimtipp unter den englischsprachigen Ländern gilt Südafrika. Pferdenarren können auf Pferdefarmen leben und arbeiten. In Rahmen von Freiwilligenprogrammen können Tierfreunde auch in Nationalparks einen sinnvollen Job finden.

>> Freiwilligenarbeit im Ausland

Im spanischen beziehungsweise portugiesischem Sprachraum werden zunehmend Länder in Südamerika für Farmaufenthalte ausgewählt, besonders Argentinien, Chile, Costa RicaEcuador oder Uruguay. In diesen Ländern sind Farmstay-Aufenthalte möglich. Viele junge Leute engagieren sich zudem in sozialen Projekten wie bei der Reittherapie oder in Tierschutzprogrammen.

Innerhalb Europas finden Farmstay-Projekte in Irland und Norwegen statt. In vielen anderen Ländern kannst du unkompliziert auf einem Bauernhof als Jobber oder als Pferde-Au-pair anheuern. Europa ist ebenfalls ein beliebtes Reiseziel für WWOOFER.

WWOOFEN ist übrigens gerade in den Ländern möglich, wo noch keine Farmstays organisiert werden, zum Beispiel in Japan.

Alle Farmarbeit Länder

Entdecke mit unserer Farmarbeit-Weltkarte alle Zielländer für Farm- und Rancharbeit weltweit:

>> Farmarbeit weltweit

Du suchst nach einem Farmarbeit-Programm?

Hier findest du aktuelle Farm- und Rancharbeit-Angebote von verschiedenen Veranstaltern/Organisationen.

>> Alle Farm- und Rancharbeit-Programme

Beispielhafte Farmarbeit-Programme:

Farmwork & Travel in Irland Farmarbeit auf der grünen Insel Irland: Du wolltest schon immer einmal auf die „Grüne Insel“ und hast Lust darauf, die wunderschöne Natur und die herzlichen Menschen Irlands… Mehr erfahren
Farmstay & Farmhopping in Australien Farmhopping in Australien inkl. Work & Travel: Das Land am anderen Ende der Welt zählt zu den beliebtesten Destinationen für Langzeitaufenthalte. Kein Wunder, denn ein Kurzurlaub würde… Mehr erfahren
Ghana: Nachhaltige Energieversorgung Der Umweltschutz liegt dir am Herzen und du möchtest dich aktiv dafür einsetzen? Dann hilf als Mitarbeiter im Köhlerei Projekt an der traumhaften Küste Ghanas mit! Setze… Mehr erfahren
Urban Farming in Tansania Farmarbeit in der nachhaltigen Landwirtschaft In diesem Projekt im ländlichen engagierst du dich für bessere ökologische Anbaumethoden vor Ort und hilfst bei der Aufklärung der lokalen Bevölkerung… Mehr erfahren
Scroll to Top