Startseite » Länder » Farmarbeit in Südafrika
Schafsherde in Südafrika

Farmarbeit in Südafrika

Südafrika hat sich längst zu einem beliebten Reiseziel für Touristen aus Übersee entwickelt – mit gutem Grund, denn das Land an der Südspitze Afrikas verfügt über zahlreiche touristische Attraktionen und zudem über eine gute Infrastruktur. Südafrika ist vor allem dank seiner Nationalparks so beliebt – der Krüger Nationalpark dürfte vielen ein Begriff sein.

Südafrikas Küste am Kap mit seinem mediterranen Klima lädt zu einem entspannten Badeurlaub ein, während das Landesinnere von Steppengebieten durchzogen ist. Wüstengebiete finden sich an der Grenze zu Namibia. Wenn du in Südafrika mit Tieren arbeiten möchtest, kannst du als Volunteer in einem der Nationalparks und Aufzuchtstationen arbeiten. Du kannst in einem Viehzuchtbetrieb mit anpacken oder auf einem der vielen Weingüter hautnah miterleben, wie der begehrte Wein Südafrikas angebaut wird. Südafrika ist ein Vielvölkerstaat, in dem es elf offizielle Landessprachen gibt, darunter Englisch, Afrikaans oder isiZulu.

Wir sind South Africa Specialist 2021

South Africa Specialist 2019 | Auslandsjob.de
Wir von Farmarbeit.de wurden von South Africa Tourism der Tourismusbehörde Südafrikas) als South Africa Specialist 2021 ausgezeichnet! Um diese Auszeichnung zu bekommen mussten wir unser Experten Know-How unter Beweis stellen. Hier auf Farmarbeit.de unterstützen wir euch bei allen relevanten Fragen zu Farm- bzw. Rancharbeit in Südafrika.

THEMEN DIESER SEITE:

Unser Tipp:
>> Jetzt direkt weitere Infos zu Farmarbeit in Südafrika bei verschiedenen Anbietern anfragen & vergleichen!

Mögliche Einsatzorte für Farmarbeit in Südafrika

Südafrika bietet dir folgende Einsatzmöglichkeiten:

  • Weingüter
  • Gemischte Tierfarm 
  • Schafzucht
  • Rinderzucht
  • Straußen-Farm
  • Game Farm
  • Pferdefarm/Reitsafari-Lodge
  • Obstplantagen wie Zitrusfarm
  • Organic Farms
  • Getreidefarm
  • Nationalparks
  • Aufzuchtstationen z.B. für Pinguine, Geparden, Affen
Reiten in Südafrika bei der Farm- und Rancharbeit

Typische Tätigkeiten bei der Farmarbeit in Südafrika

  • Weinlese, Pflege der Reben
  • Hüten der Schafe und Rinder
  • Melken und Füttern der Kühe
  • Versorgen der Tiere
  • Versorgen und Pflegen der Pferde
  • Anbau und Ernte von Obst
  • Ställe ausmisten
  • Gartenarbeit
  • Tiere in den Wildparks pflegen
  • Reparaturarbeiten
  • Kinder der Farmerfamilie betreuen
  • Küchenarbeit, Rezeption und Housekeeping in Hotels und Gasthäusern

Das Farmangebot Südafrika ist vielfältig. Südafrikas Landwirtschaft stützt sich auf den Weinanbau und die Viehzucht. Die Nationalparks sind immer auf der Suche nach freiwilligen engagierten Helfern, die sich sowohl um die Tiere, als auch um die Parks als solche kümmern und zum Beispiel die Wegereinigung übernehmen. Die Winzer suchen tatkräftige Unterstützung bei der Weinernte und der folgenden Weinproduktion. Viele Farmer brauchen Hilfe bei der Obst- und Gemüseernte oder bei Reparaturarbeiten auf der Farm. Organic Farms sind in Südafrika noch nicht so zahlreich, aber es lohnt sich, über den WWOOF-Verband Südafrika Kontakt zu einer Biofarm zu suchen. Die südafrikanischen Farmbesitzer sind oft Familien, die dich herzlich in ihrem Verbund begrüßen und gerne deine Hilfe in der Kinderbetreuung oder Küchen- und Gartenarbeit annehmen. Wenn dich das Tourismusgewerbe mehr reizt, kannst du als Praktikant in einer Safari-Lodge arbeiten und Gästebetreuung mit Tierpflege verknüpfen.

Selbst organisieren oder beim Veranstalter buchen?

Möchtest du deinen Farmaufenthalt selbst organisieren, kannst du mithilfe des Internets verschiedene Farmangebote im Web finden. Die Dauer deiner Tätigkeit hängt von der Farm ab. Es besteht die Möglichkeit, einige Wochen bis zu einigen Monaten auf einer Farm oder in einem Nationalpark zu arbeiten und zu leben. Am besten überlegst du dir vorher, welche Arbeit dir liegt und wie viel Zeit du auf der Farm verbringen möchtest und besprichst das mit den jeweiligen Farmbesitzern oder Nationalparkbetreibern.

Folgende Begriffe könnten dir bei deiner Suche im Web helfen:

  • Farmarbeit in Südafrika
  • farmstay in Südafrica
  • farmwork in Africa
  • work on a farm in Southafrica
  • help on a farm in Southafrica
  • organic farm work Southafrica
  • Volunteering Southafrica
  • WWOOF Southafrica
  • Wildlife projects Southafrica
  • Game farm Southafrica
  • Südafrika forum
  • Reiturlaub Südafrika

Wenn du die Suche und Planung lieber einem Veranstalter überlassen möchtest, kannst du zwischen verschiedenen Programmen wählen und deine Reise und deinen Farmaufenthalt bequem buchen. Die Programme enthalten oft die Jobvermittlung, die Visaberatung. die Vermittlung der Unterkunft und Verpflegung und gegebenenfalls die Buchung eines Sprachkurses vor Ort.

Voraussetzungen für die Farmarbeit in Südafrika

Folgende Voraussetzungen musst du als Farmarbeiter in Südafrika mitbringen:

Altersgrenzen für Teilnehmer

Wenn du auf einer Farm oder in einem Nationalpark in Südafrika arbeiten möchtest, musst du mindestens 18 Jahre alt sein.

Fremdsprachenkenntnisse

Du solltest zumindest gute Englischgrundkenntnisse haben. In einem Sprachkurs vor Ort hast du zudem die Möglichkeit, Afrikaans zu lernen.

Praktische Erfahrung

Ob du bereits Erfahrungen in der Farmarbeit haben solltest oder nicht, hängt von den verschiedenen Farmen ab. Die meisten Farmen und Nationalparks in Südafrika bieten allen Motivierten ohne praktische Vorkenntnisse eine Stelle an. Wenn die Farmen ausdrücklich Farmarbeiter mit Vorkenntnissen oder bestimmten Fähigkeiten suchen, schreiben sie dies meistens in der Jobbeschreibung beziehungsweise in ihrem Gesuch aus. Die südafrikanischen Gastfamilien suchen vor allem junge Menschen, die Spaß an der Farmarbeit haben, gerne mit anpacken und sich auch mit Freude am Familienleben beteiligen. Auf die Kinder aufpassen, gemeinsam kochen und den Haushalt erledigen gehören oft zum Farmjob dazu.

Gesundheit & Fitness

Farmarbeit kann sehr anstrengend sein, deshalb solltest du fit und körperlich belastbar sein, um tatkräftig mit anpacken zu können. Außerdem solltest du vorher mögliche Allergien ausschließen, damit deiner Freude im Umgang mit Tieren oder der Arbeit auf den Feldern nichts im Weg steht. Eine Gelbfieberimpfung ist nur dann Pflicht, wenn du über ein als Gelbfieberendemie deklariertes Land einreist oder einen Zwischenstopp dort einlegst. Wenn du direkt aus Deutschland einfliegst, kannst du diese Impfung weglassen. Ratsam ist jedoch eine Impfung gegen Hepatitis A, Tollwut, Typhus und Masern. Dringend zu empfehlen ist eine Auslandskrankenversicherung, gegebenenfalls eine Unfall- und eine Haftpflichtversicherung.

Visum für Südafrika

Mit einem gültigen Reisepass und einem Rückflugticket kannst du ohne Visum für maximal 90 Tage in Südafrika bleiben. Wenn dein Aufenthalt länger dauern soll, benötigst du eine „Besuchergenehmigung“. Ein Working Holiday Visum, wie es zum Beispiel für Australien oder Neuseeland erhältlich ist, gibt es aktuell nicht für Südafrika. Du kannst also nicht für ein Entgelt auf einer Farm oder in einem Nationalpark arbeiten. Möglich sind jedoch Volunteer-Programme, Farmstays oder Ranchstays sowie WWOOFen. Bei all diesen Programmen arbeitet der Gast für freie Kost und Logis.

Details über die Farmarbeit in Südafrika

Folgende Punkte geben dir einen Überblick über die Farmarbeit in Südafrika

Aufenthaltsdauer

Die Aufenthaltsdauer variiert je nach Farm. Viele Aufenthalte sind auch für kurze Zeit möglich.

Unterkunft und Verpflegung

Die Farmarbeit in Südafrika wird meistens nicht gesondert vergütet. Allerdings bekommst du als Gegenleistung für deine Arbeit eine Unterkunft und Verpflegung.

Arbeit und freie Zeit

Die Farmarbeitszeit in Südafrika beträgt zirka sechs Stunden am Tag, und ein bis zwei Tage die Woche sind frei. Ob du eher morgens oder abends arbeitest, hängt ganz von der anstehenden Arbeit ab. Genaue Informationen über Arbeitszeit und Urlaubstage erfährst du von der jeweiligen Farm.

Alternativen zur Farmarbeit in Südafrika

Praktikum in Südafrika

Praktikanten werden in Südafrika vor allem in der Gastronomie und Hotellerie gesucht. Aber auch kaufmännische Praktika oder Praktika im Gesundheitswesen sind möglich. Zudem gibt es Praktikumsplätze bei Sozialverbänden oder Tierschutzorganisationen. Du kannst deinen Praktikumsplatz in Südafrika selbst organisieren oder auf einen Veranstalter/ Agentur zurückgreifen. Studenten können sich bei Interesse auch an den DAAD wenden.
>> Mehr zum Thema Praktikum im Ausland

Freiwilligenarbeit in Südafrika

Freiwilligenprogramme gibt es in Südafrika vorwiegend im sozialen Bereich und im Umwelt-/Tierschutz. Viele Reiseveranstalter oder gemeinnützige Vereine organisieren Freiwilligenarbeit in Südafrika.

WWOOFing – Farmarbeit auf ökologischen Höfen in Südafrika

Auch wenn die WWOOF-Gemeinde in Südafrika noch eher klein ist, lohnt es sich Kontakt zu WWOOF Südafrika aufzunehmen, wenn du gezielt auf einer nachhaltig arbeitenden Farm landen möchtest. Um in Südafrika WWOOFen zu können, musst du Mitglied im WWOOF-Landesverband werden. Als Mitglied erhältst du eine Kontaktliste mit den Farmen, die bereits bei WWOOF organisiert sind.
>> Mehr zum Thema WWOOFing

Reiturlaub in Südafrika

Wenn du einen reinen Erholungsurlaub in Südafrika machen möchtest und du ein echter Pferdenarr bist, ist eine Reitsafari in Südafrika genau das Richtige für dich. Du wohnst in einer exklusiven Safari-Lodge und unternimmst mehrtägige Reitausflüge durch faszinierende Landstriche Südafrikas – Begegnung mit wilden Tieren inklusive.
>> Mehr zum Thema Reiturlaub

Farmaufenthalt-Erfahrungsberichte Südafrika

>> Judith auf einer Pferderanch in Südafrika

>> Erfahrungsbericht-Übersichtsseite Farmarbeit Südafrika

Unsere Farmarbeit-Tipps: Jetzt direkt weitere Infos und Farmjobs in Südafrika bei verschiedenen Anbietern anfragen & vergleichen!

Anbieter 1 | Pferde-Job in Südafrika

Deine Vorteile:

  • Arbeite mit Pferden und für den Naturschutz nahe des Krüger Nationalparks
  • Unterrichte Kinder in Englisch und in der Pferdepflege und nimm an Trailritten teil
  • Unterkunft in komfortablen Mehrbettzimmern im Reservat
  • Dauer: Ab 2 Wochen

Kontakt zum Programm-Anbieter aufnehmen

Hier kannst du in direkten Kontakt mit dem Anbieter des Programms treten. Stelle gerne deine Fragen über das Nachrichtenfeld des Formulars, das Team des Veranstalters wird sich dann zeitnah mit dir in Verbindung setzen.

Anbieter 2 | Guide Kurse in Südafrika

Deine Vorteile:

  • Field Guide, Trails Guide und Safari Guide Kurse ab 4 Wochen Einsatzdauer
  • Lerne die Tätigkeiten eines Rangers kennen und schließe deine Kursteilnahme mit einem Zertifikat ab
  • Leitung der Kurse durch erfahrene Guides

Kontakt zum Programm-Anbieter aufnehmen

Hier kannst du in direkten Kontakt mit dem Anbieter des Programms treten. Stelle gerne deine Fragen über das Nachrichtenfeld des Formulars, das Team des Veranstalters wird sich dann zeitnah mit dir in Verbindung setzen.

Anbieter 3 | Farmarbeit und Artenschutz-Programme

Die Highlights:

  • Arbeite auf einer Pferderanch, in einem Nashorn-Schutzprogramm, oder in einer Tierauffangstation
  • Unterstütze die Mitarbeiter vor Ort bei Schutz- und Forschungsmaßnahmen
  • Einsatzdauer je nach Projekt: 1 bis 12 Monate
  • Unterbringung inklusive

Kontakt zur Organisation / Weitere Infos

Hier kannst du unverbindlich Kontakt zur ausrichtenden Organisation aufnehmen und/oder kostenlos weitere Informationen zum Programm anfordern.

Anbieter 4 | Authentisch in Südafrika auf einer Farm arbeiten

Die Highlights:

  • Arbeite auf Boutique Wine Farmen oder auf Dairy Farmen
  • Unterstütze die Farmer vor Ort
  • Einsatzdauer in der Regel: 4 Wochen
  • Unterbringung und Verpflegung inklusive

Kostenlose Informationen anfordern

Hier kannst du weitere Infos zum Programm und einen kostenlosen Katalog des Anbieters anfordern.

WICHTIG: Bitte gib deine Adresse mit an, wenn du einen Gratiskatalog zugesandt haben möchtest!

Bitte gib deine Adresse mit an, wenn du einen Gratiskatalog zugesandt haben möchtest!

Farmarbeit-Programme in Südafrika

Farmwork and Travel Südafrika Authentisch arbeiten in Südafrika Wenn du das südafrikanische Leben einmal hautnah erleben möchtest, ist dieses Programm genau das Richtige für dich. Du arbeitest vier Wochen auf einer… Mehr erfahren
Pinguin- & Seevögel Projekt in Südafrika Sealife in Südafrika: Pinguine & Seevögel Du interessierst dich für die Arbeit mit Seevögeln und Pinguinen und packst gerne mit an? Im Seevögel-Projekt erwarten dich vielfältige Aufgaben… Mehr erfahren
Südafrika: Tierschutz im Naturreservat Du willst die faszinierende südafrikanische Tierwelt kennenlernen und dich für ihren Schutz einsetzen? In einem 10.000 Hektar großen Naturreservat kannst du bei deinem Farmarbeit-Einsatz spannende Einblicke in… Mehr erfahren
Pferde-Projekt in Südafrika Auf einer Pferdefarm in Südafrika tätig werden In Südafrika kannst du auf einer gemeinnützigen Pferdefarm im wunderschönen Kapstadt tätig werden. Hier arbeitest du unterstützend an einer Reitschule… Mehr erfahren
Artenschutz-Programm in Südafrika Praktikum im Nashorn Schutzprogramm Du bist tierbegeistert oder überlegst später  sogar einmal im Tierschutz zu arbeiten? Dann absolviere ein Auslandspraktikum in Südafrika und setze dich für den… Mehr erfahren
Pferdefarm-Programm in Südafrika Du träumst davon, eine Zeit lang auf einer Pferdefarm zu leben und frei durch die Wildnis zu reiten? Dann ist die Farmarbeit auf der Pferderanch in der… Mehr erfahren
Tierschutz-Praktikum in Südafrika Praktikum in einer Tierauffangstation Du möchtest praktische Erfahrungen im Bereich Tierschutz und Tiermedizin sammeln und dabei das Leben in einem anderen Land kennen lernen? Absolviere ein Auslandspraktikum… Mehr erfahren
Field Guide Kurs im Süden Afrikas Vergiss Deinen anstrengenden Alltag und begib Dich für 55 Tage abseits der typischen Touristenpfade auf Entdeckungstour. Als Vermittler zwischen Natur und Besuchern verhilfst Du den Gästen als… Mehr erfahren
Trails Guide Kurs im Süden Afrikas Verbringe 4 unvergessliche Wochen in der afrikanischen Wildnis und lerne Dich mit all Deinen Sinnen auf Deine natürliche Umgebung zu konzentrieren. Auf Deinen täglichen Wanderungen weiht Dich… Mehr erfahren
Safari Guide Kurs im Süden Afrikas Erlebe eine einzigartige Erfahrung in der afrikanischen Wildnis, abseits aller typischen Touristenpfade und lerne in und von der Natur! Während Deines Aufenthaltes beobachtest Du die einheimischen Tiere… Mehr erfahren
Professional Field Guide Kurs Südafrika & Botswana Die Ausbildung zum Professional Field Guide ermöglicht Dir einen einjährigen Aufenthalt inmitten der südafrikanischen Wildnis, den Du mit einem offiziell durch die FGASA anerkannten… Mehr erfahren
Pferde-Job: African Dream Horse in Südafrika Dieser Pferde-Job in Südafrika findet ganz in der Nähe des Krüger Nationalparks am Rande der Stadt Hoedspruit statt und ist der ganze Stolz der Projektgründerin Traci. Sie… Mehr erfahren
Scroll to Top