Startseite » Länder » Farmarbeit in Namibia
Gazellen in der Wüsten Namib

Farmarbeit in Namibia

Erlebe ein einzigartiges Land voller landschaftlicher Kontraste und Superlative! In Namibia liegt Namib – die älteste Wüste der Erde. In Namibia entdeckst du ebenfalls die höchsten Sanddünen der Welt. Die Namib ist berühmt für ihre wilden Pferde, deren Herkunft noch immer nicht enträtselt ist. Früher wurden diese Pferde zur Arbeit auf Farmen eingesetzt, doch mittlerweile hat sich vielerorts die Zucht hochwertiger Sportpferde etabliert. Besonders gefragt ist dabei der Distanz-Pferdesport. Du kannst als Gast auf einer Reitsafari-Lodge wohnen und arbeiten und bei deinem Job die besonderen Namib-Pferde versorgen. Oder du engagierst dich als Volunteer für den Elefantenschutz. Namibia hat für jeden Natur- und Tierfreund eine Menge zu bieten. In Namibia wird hauptsächlich Englisch gesprochen, aber auch Deutsch, Afrikaans und Stammessprachen sind in Namibia lebendig geblieben.

THEMEN DIESER SEITE:

Mögliche Einsatzorte für Farmarbeit in Namibia

Namibia bietet dir folgende Einsatzmöglichkeiten:

  • Organic Farms
  • Obstfarm/Obstplantage
  • Gemischte Tierfarm
  • Viehzucht
  • Game Farm
  • Pferdefarm
  • Getreidefarm
  • Nationalparks
  • Schaffarm
  • Straußen-Farm
  • Reitsafari-Farm
  • Nationalparks

Typische Tätigkeiten bei der Farmarbeit in Namibia

  • Versorgen und Pflegen der Pferde/Rinder/Schafe/Strauße/Ziegen
  • Anbau und Ernte von Obst
  • Melken und Füttern der Kühe
  • Ställe ausmisten
  • Gartenarbeit
  • (Heil-)Kräuter anbauen
  • Reparaturarbeiten
  • Kinder der Farmerfamilie betreuen
  • Küchenarbeit, Rezeption und Housekeeping in Hotels und Gasthäusern
  • Wilde Tiere wie zum Beispiel Elefanten pflegen

Namibia ist von Trockenheit und Dürreperioden geprägt. Ackerbau ist deshalb nur begrenzt möglich. Wenn du auf einer Obstplantage oder auf einem Ackerbaubetrieb arbeiten möchtest, solltest du in die Regionen Otavi, Grootfontein und Tsumeb reisen oder das Mariental am Hardap erkunden. In Namibia werden vor allem Hirse, Weizen, sowie Gemüse und Obst angebaut. Das Rückgrat der namibischen Landwirtschaft bildet die Viehzucht in Zentralnamibia. Auf den Viehzuchtbetrieben werden hauptsächlich Rinder aber auch Schafe und Ziegen gezüchtet. Einige Farmen haben sich auf die Straußenzucht spezialisiert. Wenn du dich mehr für wilde Tiere interessierst, kannst du dich in einem Wildlife-Projekt um Elefanten, Löwen oder Affen kümmern.

Selbst organisieren oder beim Veranstalter buchen?

Möchtest du deinen Farmaufenthalt selbst organisieren, kannst du mithilfe des Internets verschiedene Farmangebote im Web finden. Die Dauer deiner Tätigkeit hängt von deinem Projekt ab. Es besteht die Möglichkeit, einige Wochen bis zu einige Monate auf einer Farm oder in einem Nationalpark zu arbeiten und zu leben. Am besten überlegst du dir vorher, welche Arbeit dir liegt und wie viel Zeit du auf der Farm oder im Nationalpark verbringen möchtest und klärst dies mit den jeweiligen Farmbesitzern oder den Projektleitern.

Folgende Begriffe könnten dir bei deiner Suche im Web helfen:

  • Volunteering Namibia
  • Ecoteer Namibia
  • farmwork in Namibia
  • Game lodge Namibia
  • work on a farm in Namibia
  • help on a farm in Namibia
  • Namibia Reiturlaub
  • organic farm work Namibia
  • Reitsafari Namibia
  • WWOOF Namibia
  • Wildlife projects Namibia

Wenn du die Suche und Planung lieber einem Veranstalter überlassen möchtest, kannst du zwischen verschiedenen Programmen wählen und deine Reise und deinen Farmaufenthalt bequem organisieren lassen. Die Programme enthalten oft die Jobvermittlung, die Visaberatung, die Vermittlung der Unterkunft und Verpflegung und gegebenenfalls die Buchung eines Sprachkurses vor Ort.

Voraussetzungen für die Farmarbeit in Namibia

Folgende Voraussetzungen musst du als Farmarbeiter in Namibia mitbringen:

Altersgrenzen für Teilnehmer

Wenn du auf einer Farm oder in einem Nationalpark in Namibia arbeiten möchtest, musst du mindestens 18 Jahre alt sein.

Fremdsprachenkenntnisse

Du solltest gute Englischgrundkenntnisse mitbringen.

Praktische Erfahrung

Ob du bereits Erfahrungen in der Farmarbeit haben solltest oder nicht, hängt von den verschiedenen Farmen ab. Die meisten Farmen und Nationalparks in Namibia bieten allen Motivierten ohne praktische Vorkenntnisse eine Stelle an. Wenn die Farmen ausdrücklich Farmarbeiter mit Vorkenntnissen oder bestimmten Fähigkeiten suchen, schreiben sie dies meistens in der Jobbeschreibung beziehungsweise in ihrem Gesuch aus. Die namibischen Farmer sind sehr gastfreundlich und freuen sich über tatkräftige Hilfe.

Gesundheit & Fitness

Farmarbeit kann sehr anstrengend sein, deshalb solltest du fit und körperlich belastbar sein, um tatkräftig mit anpacken zu können. Außerdem solltest du vorher mögliche Allergien ausschließen, damit deiner Freude im Umgang mit Tieren oder der Arbeit auf den Feldern nichts im Weg steht. Ratsam ist zudem eine Impfung gegen Hepatitis A und B sowie gegen Malaria. Ein Nachweis über eine Impfung gegen Gelbfieber ist nur dann Pflicht, wenn du über ein gelbfiebergefährdetes Drittland einreist. Bei Direktflügen aus Deutschland ist diese Impfung nicht zwingend erforderlich. Dringend zu empfehlen ist eine Auslandskrankenversicherung, gegebenenfalls eine Unfall- und eine Haftpflichtversicherung.

Visum für Namibia

Wenn du als Tourist nach Namibia reisen möchtest, kannst du mit einem gültigen Reisepass für drei Monate ohne Visum einreisen. Sobald du jedoch eine, auch unbezahlte, Tätigkeit als Volunteer, WWOOFer oder Praktikant aufnehmen möchtest, brauchst du eine so genannte befristete Studienerlaubnis, die du bei der namibischen Botschaft in Berlin beantragen kannst.

Ein Working Holiday Visum, wie es zum Beispiel für Australien oder Neuseeland erhältlich ist, gibt es aktuell nicht für Namibia.

Details über die Farmarbeit in Namibia

Folgende Punkte geben dir einen Überblick über die Farmarbeit in Namibia

Aufenthaltsdauer

Die Aufenthaltsdauer variiert je nach Farm oder Projekt. Viele Aufenthalte sind auch für kurze Zeit möglich.

Unterkunft und Verpflegung

Die Farm- oder Projektarbeit in Namibia wird meistens nicht gesondert vergütet. Allerdings bekommst du als Gegenleistung für deine Arbeit eine Unterkunft und Verpflegung.

Arbeit und freie Zeit

Die Farmarbeitszeit in Namibia beträgt zirka sechs Stunden am Tag, und ein bis zwei Tage die Woche sind frei. Ob du eher morgens oder abends arbeitest, hängt ganz von der anstehenden Arbeit ab. Genaue Informationen über Arbeitszeit und Urlaubstage erfährst du vom jeweiligen Projektleiter.

Alternativen zur Farmarbeit in Namibia

Praktikum in Namibia

Praktikanten werden in Namibia vor allem im Tourismussektor gesucht. Zudem suchen vielfältige Sozialprojekte engagierte Praktikanten. Es sind aber auch Praktika bei Finanzdienstleistern oder im Gesundheitswesen möglich. Du kannst deinen Praktikumsplatz in Namibia selbst organisieren oder auf einen Veranstalter/ Agentur zurückgreifen. Studenten können sich bei Interesse auch an den DAAD wenden.

Freiwilligenarbeit in Namibia

In Namibia suchen vor allem soziale Träger sowie Umwelt- und Tierschutzgruppen freiwillige Helfer. In Deutschland gibt es viele Reiseveranstalter oder gemeinnützige Vereine, die Freiwilligenprogramme in Namibia vermitteln.

>> Weitere Informationen zu Freiwilligenarbeit in Namibia

WWOOFing – Farmarbeit auf ökologischen Farmen in Namibia

Da Namibia ein sehr trockenes Land ist, gibt es nicht allzu viele Farmen, die konventionelle Landwirtschaft mit Ackerbau oder Obstanbau betreiben. Dennoch gibt es auch in Namibia Betriebe, die auf Nachhaltigkeit setzen und sich im WWOOF-Verband organisieren. Du kannst Teil dieser ökologischen Community werden und als Helfer auf einer Ökofarm arbeiten. Um in Namibia WWOOFen zu können, musst du Mitglied im namibischen Landesverband werden.

Urlaub auf einer Reitsafari-Farm in Namibia

Wenn du ausschließlich zu Urlaubszwecken nach Namibia reist und du zudem ein passionierter Reiter bist, erlebst du auf einer Reitsafari durch die Wüste ein besonderes Abenteuer im Sattel. Die Reitsafari-Lodges haben oftmals ein exklusives Ambiente, und die Betreiber sind immer bemüht, ihren Gästen außergewöhnliche Naturerlebnisse zu ermöglichen.

Hier findest du Farmarbeit-Programme in Afrika

Farmwork and Travel Südafrika Authentisch arbeiten in Südafrika Wenn du das südafrikanische Leben einmal hautnah erleben möchtest, ist dieses Programm genau das Richtige für dich. Du arbeitest vier Wochen auf einer… Mehr erfahren
Pflanzenheilkunde auf Sansibar Traditionelle Naturheilkunde vom Medizinmann lernen In Sansibar hast du die Möglichkeit, Einzelunterricht in traditioneller Pflanzenheilkunde vonMr. Madawa zu bekommen, dem angesehensten Medizinmann der Insel. „Madawa“ bedeutet auf… Mehr erfahren
Praktikum auf einer Kaffeeplantage Erlebe den Kaffeeanbau am Kilimanjaro in Tansania Kaffee aus der Region des Kilimanjaro ist weltweit für seine sehr gute Qualität bekannt. Die dort gängige Arabica-Perlbohne „Chagga AA“… Mehr erfahren
Biofarm-Praktikum auf Sansibar Tropische, ökologische Landwirtschaft in Sansibar Auf der Tropeninsel Sansibar hast du die Möglichkeit, ein Praktikum auf einer Biofarm zu absolvieren. Der Farmbesitzer, Mr. Foum, ist zugleich Dozent… Mehr erfahren
Organic Farming in Ghana Du hast einen grünen Daumen? Dann engagiere dich in Farmprojekten in Ghana! Du hilfst mit, die einheimischen Familien mit frischen Produkten zu versorgen und kannst dein Wissen… Mehr erfahren
Ghana: Nachhaltige Energieversorgung Der Umweltschutz liegt dir am Herzen und du möchtest dich aktiv dafür einsetzen? Dann hilf als Mitarbeiter im Köhlerei Projekt an der traumhaften Küste Ghanas mit! Setze… Mehr erfahren
Bambus-Möbel-Projekt in Ghana Bei der handwerklichen Freiwilligenarbeit unterstützt du ein Projekt in Ghana, in dem nachhaltige Möbel aus Bambusholz hergestellt werden. Das Projekt bietet Einheimischen sichere Arbeitsplätze und setzt sich… Mehr erfahren
Pinguin- & Seevögel Projekt in Südafrika Sealife in Südafrika: Pinguine & Seevögel Du interessierst dich für die Arbeit mit Seevögeln und Pinguinen und packst gerne mit an? Im Seevögel-Projekt erwarten dich vielfältige Aufgaben… Mehr erfahren
Südafrika: Tierschutz im Naturreservat Du willst die faszinierende südafrikanische Tierwelt kennenlernen und dich für ihren Schutz einsetzen? In einem 10.000 Hektar großen Naturreservat kannst du bei deinem Farmarbeit-Einsatz spannende Einblicke in… Mehr erfahren
Praktikum in einer Affenauffangstation Mitarbeit im Affen-Tierschutz in Ghana Erlebe die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt Ghanas im Affenreservat nahe dem Kakum National Park. Das Reservat bietet seltenen und vom Aussterben bedrohten… Mehr erfahren
Pferde-Projekt in Südafrika Auf einer Pferdefarm in Südafrika tätig werden In Südafrika kannst du auf einer gemeinnützigen Pferdefarm im wunderschönen Kapstadt tätig werden. Hier arbeitest du unterstützend an einer Reitschule… Mehr erfahren
Tierschutz-Praktikum in Südafrika Praktikum in einer Tierauffangstation Du möchtest praktische Erfahrungen im Bereich Tierschutz und Tiermedizin sammeln und dabei das Leben in einem anderen Land kennen lernen? Absolviere ein Auslandspraktikum… Mehr erfahren
Artenschutz-Programm in Südafrika Praktikum im Nashorn Schutzprogramm Du bist tierbegeistert oder überlegst später  sogar einmal im Tierschutz zu arbeiten? Dann absolviere ein Auslandspraktikum in Südafrika und setze dich für den… Mehr erfahren
Pferdefarm-Programm in Südafrika Du träumst davon, eine Zeit lang auf einer Pferdefarm zu leben und frei durch die Wildnis zu reiten? Dann ist die Farmarbeit auf der Pferderanch in der… Mehr erfahren
Field Guide Kurs im Süden Afrikas Vergiss Deinen anstrengenden Alltag und begib Dich für 55 Tage abseits der typischen Touristenpfade auf Entdeckungstour. Als Vermittler zwischen Natur und Besuchern verhilfst Du den Gästen als… Mehr erfahren
Trails Guide Kurs im Süden Afrikas Verbringe 4 unvergessliche Wochen in der afrikanischen Wildnis und lerne Dich mit all Deinen Sinnen auf Deine natürliche Umgebung zu konzentrieren. Auf Deinen täglichen Wanderungen weiht Dich… Mehr erfahren
Safari Guide Kurs im Süden Afrikas Erlebe eine einzigartige Erfahrung in der afrikanischen Wildnis, abseits aller typischen Touristenpfade und lerne in und von der Natur! Während Deines Aufenthaltes beobachtest Du die einheimischen Tiere… Mehr erfahren
Professional Field Guide Kurs Südafrika & Botswana Die Ausbildung zum Professional Field Guide ermöglicht Dir einen einjährigen Aufenthalt inmitten der südafrikanischen Wildnis, den Du mit einem offiziell durch die FGASA anerkannten… Mehr erfahren
Urban Farming in Tansania Farmarbeit in der nachhaltigen Landwirtschaft In diesem Projekt im ländlichen engagierst du dich für bessere ökologische Anbaumethoden vor Ort und hilfst bei der Aufklärung der lokalen Bevölkerung… Mehr erfahren
Farmarbeit mit den Massai in Tansania Leben und Arbeiten mit den Ureinwohnern In Simanjiro, nahe des Tarangire Nationalparks in Tansania, kannst du während deines Aufenthalts mit den Massai leben und arbeiten. Dabei wirst… Mehr erfahren
Pferde-Job: African Dream Horse in Südafrika Dieser Pferde-Job in Südafrika findet ganz in der Nähe des Krüger Nationalparks am Rande der Stadt Hoedspruit statt und ist der ganze Stolz der Projektgründerin Traci. Sie… Mehr erfahren
Landwirtschaft-Praktikum in Tansania Freiwilligenarbeit auf einem Bio Bauernhof in Tansania. In Tansania kannst du auf einem Bio Bauernhof in Kagera, unweit des Viktoriasees, arbeiten. Dieser Bauernhof hat viel zu bieten:… Mehr erfahren
Landwirtschafts-Praktikum in Ghana In Ghana gelten Rodung und unbedachte Müllentsorgung besonders im Bereich der Landwirtschaft als Problem. Es fehlt das Bewusstsein für eine nachhaltige Lebensweise und der Hunger ist in… Mehr erfahren
Baumschule am Kilimanjaro Ein Problem in der Kilimanjaro-Region ist das unkontrollierte Abholzen der Wälder, um den Brennholzbedarf einer wachsenden Bevölkerung zu decken. Dein Einsatz in den Baumschulen Die Organisation ermöglicht… Mehr erfahren
Scroll to Top