Startseite » Länder » Farmarbeit in der Schweiz
Schweizer Berghof

Farmarbeit in der Schweiz

Ob bei frischer Alpenluft Kühe melken oder im Mittelland Äpfel und Rüben ernten, die Schweiz bietet dir ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in der Farmarbeit. 4,3 Prozent der Schweizer Bevölkerung ist in der Landwirtschaft tätig und bewirtet insgesamt 15 Millionen Kühe, Schweine, Geflügel, Pferde, Ziegen und Schafe und bepflanzt rund eine Million Hektar Land. In der Schweiz gibt es nicht nur alte Traditionen und je nach Region sehr unterschiedlich gebauten Bauernhäuser zu entdecken, sondern auch traditionelle ländliche Sportarten wie z.B. das Schwingen, Steinstoßen und Platzgen. Ob du in den Alpen auf einer Alm Kühe melken, Rinder, Schafe und Hühner füttern möchtest, oder lieber bei der Apfel- und Weinernte hilfst, die Hofbesitzer begrüßen immer junge, nette und motivierte Leute, die die anfallenden Aufgaben selbständig erledigen und für neue Erfahrungen offen sind.

THEMEN DIESER SEITE:

Höfe für Farmarbeit in der Schweiz

Die Schweiz bietet dir folgende Einsatzmöglichkeiten:

  • Viehzucht
  • Milchwirtschaft
  • Getreide-, Kartoffel- und Rübenanbau
  • Apfelernte
  • Weinlese

Typische Tätigkeiten bei der Farmarbeit

  • Tierpflege
  • Tiere füttern
  • Kühe melken
  • Obst und Gemüse anpflanzen und ernten
  • Getreide ernten
  • Restaurierungsarbeiten an den Gebäuden
  • Gartenarbeit
  • Hausarbeit

Farmarbeit in der Schweiz organisieren

Möchtest du deinen Farmaufenthalt in der Schweiz selbst organisieren, kannst du mit Hilfe des Internets verschiedene Farmangebote im Web finden. Die Dauer und Art der Tätigkeit hängt von der Farm ab. Es besteht die Möglichkeit von zwei Wochen bis zu 12 Monaten auf einer Farm in der Schweiz zu arbeiten und zu leben. Die anfallende Arbeit kann sehr unterschiedlich sein. Während in den bergigen Regionen vor allem Viehzucht und Milchwirtschaft betrieben wird, steht im Mittelland der Getreide-, Kartoffel- und Rübenanbau, so wie die Ernte im Vordergrund. Dazu können noch Renovierungsarbeiten und Hausarbeiten, wie Kochen, Putzen und Einkaufen hinzukommen.

Voraussetzungen für die Farmarbeit

Altersgrenzen für Teilnehmer

Die Altersgrenze bei der Farmarbeit in der Schweiz liegt oft zwischen 16 und 25 Jahren. So haben auch Schüler die Möglichkeit während der Ferien auf einer Farm zu arbeiten. Allerdings kann die Altersgrenze je nach Farm variieren.

Fremdsprachenkenntnisse

Die Amtssprachen sind Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. Welche Sprachen auf der Farm gesprochen werden, hängt von dem Gebiet ab, wo die Farm liegt. Am besten erkundigst du dich vorher bei deiner Wunschfarm.

Praktische Erfahrung

Die schweizer Farmbesitzer begrüßen Farmhelfer mit Vorkenntnissen. Allerdings geben sie auch Neulingen die Möglichkeit verschiedene Bereiche der Farmarbeit kennenzulernen und sich bestimmte Kenntnisse und Eigenschaften anzueignen. Ob bestimmte Vorkenntnisse gewünscht sind, geben die Farmer vorher an.

Gesundheit & Fitness

Farmarbeit kann physisch sehr anstrengend sein, deshalb solltest du körperlich gesund und fit sein. Wenn du mit Tieren oder auf den Getreidefeldern arbeiten möchtest, solltest du vorher eventuelle Allergien ausschließen.

Details über die Farmarbeit in der Schweiz

Aufenthaltsdauer

Die unterschiedlichen Höfe in der Schweiz suchen Farmhelfer von 2 Woche bis zu 12 Monaten. Sehr beliebt ist die Farmarbeit in der Schweiz vor allem in den Sommerferien bei Schülern. Da es allerdings das ganze Jahr über etwas zu tun gibt, hat man außerhalb der Schulferien noch bessere Chancen einen Farmjob zu finden.

Unterkunft und Verpflegung

In der Schweiz lebst du zusammen mit der Farmerfamilie auf dem Hof oder in einem Nebengebäude. Meistens hast du ein eigenes Schlafzimmer und Badezimmer, oder teilst dir dieses mit anderen Farmarbeitern. Als Entlohnung für deinen Arbeitseinsatz bekommst du Kost und Logis gestellt und außerdem noch ein kleines Taschengeld.

Arbeit und freie Zeit

Die Arbeitszeit beträgt ca. 5 Stunden, 6 Tage die Woche, wobei eine Mittagspause vorgesehen ist, bei der meistens alle gemeinsam kochen und essen. In deiner Freizeit kannst du die wunderschöne Landschaft erkunden, Städte bereisen oder dich der Familie anschliessen und gemeinsam spannende Aktivitäten planen.

Alternativen zu Farmarbeit in der Schweiz

Farmurlaub und Reiturlaub

Ein Farmurlaub in der Schweiz bietet dir eine besondere Art des Urlaubs auf einer Alm in den Bergen, auf der du die frische Luft genießen kannst, oder an dem sonnenverwöhnten Ufer des Lago Maggiore, von dem aus sich der Blick über die herrliche Landschaft der Schweiz erstreckt. Urlaub auf einer Farm bedeutet, dass du die bäuerlichen Bräuche und Traditionen kennenlernst und tatkräftig bei verschiedenen Tätigkeiten auf der Farm mit anpacken darfst. Die vielen unterschiedlichen Bauernhöfe bieten außerdem Freizeitaktivitäten wie z.B. Brotbacken, Wandern, Skifahren, Rodeln oder eine Weintour an. Angebote zum Urlaub auf dem Bauernhof findest du im Internet oder buchst ihn bequem bei einem Reiseveranstalter.

Für alle Pferdefans bietet die Schweiz von Western, Dressur, Springen bis Ausritte und Trekking in der unvergesslichen Alpenlandschaft ein breites Angebot für Groß und Klein. Ross und Reiter können, je nach Lage des Hofes, die Vielfältigkeit der schweizer Natur genießen. Die Reittouren führen einerseits vorbei an schroffen und rauen Felslandschaften und andererseits an grünen Feldern und Wiesen und dichten Wäldern. Über die Angebote der verschiedenen Pferdehöfe kannst du dich im Internet informieren oder den Reiturlaub in der Schweiz über einen Veranstalter buchen.

Freiwilligenarbeit

Wer älter ist als 18 Jahre, sich gut selbst organisieren kann und gerne selbstständig arbeitet, kann seine Fähigkeiten für einen guten Zweck in den vielen unterschiedlichen Freiwilligenprojekten in der Schweiz einsetzten. Von sportlichen, politischen und kulturellen Vereinigungen bis sozial-karitativen und kirchlichen Institutionen ist dein Einsatz gefragt. Ausführliche Informationen zur Freiwilligenarbeit in der Schweiz findest du unter freiwilligenarbeit.de.

WWOOFing

Wolltest du schon immer die Bio-Landbewegung unterstützen und lernen wie ein biologischer Landbau ohne künstlichen Dünger und giftige Schädlingsbekämpfungsmittel funktioniert, ist WWOOFing auf einer ökologischen Farm in der Schweiz genau das richtige für dich. WWOOFing bietet dir außerdem die Möglichkeit das Land und die Leute besser kennenzulernen und gegen Kost und Logis die ökologische Bewegung zu unterstützen. Da WWOOFing Farmen meistens mehrere Freiwillige gleichzeitig aufnehmen, lernst du zudem noch interessante Leute aus aller Welt kennen. Unter http://zapfig.com/wwoof/ oder auf facebook http://www.facebook.com/wwoofswitzerland findest du WWOOFing Farmen und kannst gegen eine kleine Gebühr Kontakte herstellen.

Farmarbeit-Programme in Europa

Werde Au Pair auf einer Farm in Irland! Kinderbetreuung in Irland: Lebe auf einer Farm und unterstütze eine irische Familie als Au Pair! Du möchtest ausprobieren, wie es sich anfühlt, im Ausland zu leben und… Mehr erfahren
Farmstay in Irland Du willst die Schönheit der Natur Irlands und die besonders herzliche Gastfreundschaft der Iren hautnah selbst erleben? Dann ist dieses Farmstay-Programm ideal für dich! Als Farmhelfer kannst… Mehr erfahren
Schottische grüne Landschaft Husky-Farm in Schottland & Nordamerika Du willst während deines Auslandsaufenthalts etwas Außergewöhnliches erleben? Dann ist dieses Husky-Programm die richtige Wahl für dich! Als Helfer auf einer Husky Ranch lebst du in den… Mehr erfahren
Farm Au-Pair in Irland Du hast Lust auf eine Auszeit im Ausland, kannst dich aber einfach nicht entscheiden, ob du lieber mit Kindern und Jugendlichen arbeiten willst oder Natur und Tiere… Mehr erfahren
Farmwork & Travel in Irland Farmarbeit auf der grünen Insel Irland: Du wolltest schon immer einmal auf die „Grüne Insel“ und hast Lust darauf, die wunderschöne Natur und die herzlichen Menschen Irlands… Mehr erfahren
Pferdejob Grömitz (Schleswig Holstein) Der Ferien- und Reiterhof Bendfeldt in Bliesdorf bei Grömitz ist ein Familienbetrieb und wird von Martin und Alexandra Bendfeldt in der zweiten Generation geführt. Seit vielen Jahren… Mehr erfahren
Reiterhof-Job in Berlin Die Familie Döbrich bewirtschaftet einen kleinen Dressurpferde-Ausbildungsstall in Weesow/ Werneuchen unweit von Berlin. Für die tägliche Stall- und Hofarbeit wünscht sich die Familie gerne Unterstützung. Pferde- oder… Mehr erfahren
Freiwilligeneinsatz auf einer Farm in Irland Du möchtest ausprobieren, wie es sich anfühlt, im Ausland zu leben und auf einer Farm zu arbeiten? In Irland ermöglicht dir diese Organisation Freiwilligeneinsätze auf Bauernhöfen, bei… Mehr erfahren
Einsatz auf Pferdefarmen und Gestüten in Irland Du liebst Pferde über alles? In Irland ermöglicht dir der Veranstalter Einsätze auf Pferde-Ranches, Gestüten und Reiterhöfen, bei denen du freie Unterbringung und Verpflegung für deine Arbeit… Mehr erfahren
Scroll to Top