Startseite » Farmarbeit-Möglichkeiten » Landwirtschaftliches Auslandspraktikum
Frau pflückt Salat auf Feld

Landwirtschaftliches Auslandspraktikum

Eine bunte Naturlandschaft genießen, unvergessliche Eindrücke von fremden Ländern und Kulturen sammeln und gleichzeitig ein fundiertes Wissen über den landwirtschaftlichen Betrieb erwerben: Das alles kannst du bei einem landwirtschaftlichen Auslandspraktikum bekommen. Von Tierfarmen über Getreide, Obst- und Gemüsefarmen gibt es vielfältige Möglichkeiten dein Wissen einzubringen und zu erweitern.

 

Themen dieser Seite

Intensive Einblicke und praktische Fertigkeiten

Im Rahmen von landwirtschaftlichen Auslandspraktika erhältst du intensive Einblicke in landwirtschaftliche Betriebe und erwirbst darüber hinaus auch praktische Fertigkeiten in diesem Bereich. Du wirst in den Arbeitsalltag eines Betriebes (z.B. einer Farm oder einer Ranch) im Ausland integriert und musst die unterschiedlichsten Aufgaben erledigen. In der Regel wird viel Wert darauf gelegt, dass du nicht nur als Arbeitskraft aktiv wirst, sondern auch die betrieblichen Abläufe und Strukturen in umfangreichem Maße kennen lernst.

Referenzen schaffen & Auslandserfahrung sammeln

Ein landwirtschaftliches Auslandspraktikum kann man einfach nur aus Interesse machen oder es zur beruflichen Orientierung nutzen. Häufig ist es auch eine Voraussetzung für einschlägige Ausbildungs- oder Studiengänge. In jedem Fall sammelst du Auslands- und Arbeitserfahrung, darüber hinaus kannst du mit dieser Auslandszeit auch deine Fremdsprachenkenntnisse (was sich in der Summe im Lebenslauf immer gut macht) verbessern.

Ein fremdes Land intensiv kennen lernen

Während eines solchen Auslandspraktikums bietet sich selbstverständlich auch die Chance, das jeweilige Zielland mit seiner Natur, den Menschen und deren Kultur aus nächster Nähe kennen zu lernen. Dies ist eine einmalige Möglichkeit außergewöhnliche Erfahrungen zu sammeln. Und: Als Praktikant bist du kein Außenstehender touristischer Besucher, sondern direkt eingebunden in den tatsächlichen Arbeits- und Lebensalltag eines landwirtschaftlichen Betriebes im Ausland.

>> Landwirtschaftliche Praktika in den USA

Farmarbeit als Praktikum anrechnen lassen

Ein landwirtschaftliches Auslandspraktikum kann man in vielen verschiedenen Bereichen machen. Reizvolle Alternativen, die sich oft auch als Praktikum anrechnen lassen, sind die weiteren Formen der Farmarbeit im Ausland.

Du möchstest unbedingt mit Tieren arbeiten?

Dann findest du auf diesen Seiten alle Informationen und tolle Praktikumsmöglichkeiten, die genau zu dir passen:

>> Auslandspraktikum mit Tieren finden

>> Auslandspraktikum mit Pferden finden

Programm-Angebote im Bereich Landwirtschaft

Praktikum auf einer Kaffeeplantage Erlebe den Kaffeeanbau am Kilimanjaro in Tansania Kaffee aus der Region des Kilimanjaro ist weltweit für seine sehr gute Qualität bekannt. Die dort gängige Arabica-Perlbohne „Chagga AA“… Mehr erfahren
Biofarm-Praktikum auf Sansibar Tropische, ökologische Landwirtschaft in Sansibar Auf der Tropeninsel Sansibar hast du die Möglichkeit, ein Praktikum auf einer Biofarm zu absolvieren. Der Farmbesitzer, Mr. Foum, ist zugleich Dozent… Mehr erfahren
Landwirtschaft-Praktikum in Tansania Freiwilligenarbeit auf einem Bio Bauernhof in Tansania. In Tansania kannst du auf einem Bio Bauernhof in Kagera, unweit des Viktoriasees, arbeiten. Dieser Bauernhof hat viel zu bieten:… Mehr erfahren
Landwirtschafts-Praktikum in Ghana In Ghana gelten Rodung und unbedachte Müllentsorgung besonders im Bereich der Landwirtschaft als Problem. Es fehlt das Bewusstsein für eine nachhaltige Lebensweise und der Hunger ist in… Mehr erfahren
Organic Farming in Ghana Du hast einen grünen Daumen? Dann engagiere dich in Farmprojekten in Ghana! Du hilfst mit, die einheimischen Familien mit frischen Produkten zu versorgen und kannst dein Wissen… Mehr erfahren
Scroll to Top