Startseite » Programme » Farmwork and Travel Japan

Farmwork and Travel Japan

Tatsächlich gibt es ein Work and Travel Visum für Japan und damit ist auch Farmwork and Travel in Japan möglich. Möchtest du das traditionelle Landleben in Japan abseits der Megametropolen kennenlernen, dann gehe auf eine authentische Reisfarm, Teefarm oder auch Tierfarm ins ländliche Japan.

Farm-Orte, Farmarten und Jahreszeiten

Der Veranstalter bietet Plätze auf verschiedenen Inseln in Japan an mit unterschiedlichen Arten von Farmen:

Hokkaido

Milchviehwirtschaft. Das ganze Jahr über möglich.

Zentral-Japan

Obstplantagen (Apfel, Erdbeeren, Trauben, Kaki, Zitrusfrüchte u.a.).
Erntezeit im September/Oktober, allgemeine Arbeit von Mai bis Dezember.
Blatt-Gemüse. Das ganze Jahr über.
Tee. April – Oktober.
Reisanbau. April – Oktober.
Milchwirtschaft. Das ganze Jahr über.

Südwest-Japan (z.B. Chugoku, Shikoku)

Zitrusfrüchte, Gemüse (Tomaten, Blattgemüse etc.). Das ganze Jahr über.
Süd-Japan (z.B. Kagoshima)
Blumen. Das ganze Jahr über, da Gewächshäuser.
Gemüse (Kartoffeln etc). Frühjahr bis Herbst.

Okinawa

Zuckerrohr. März – April.
Obst- und Gemüse (Süßkartoffel, Mango, Ananas etc). Das ganze Jahr über.

Kein billiger Erntehelfer als Farmwork and Traveller

Die Farmen in Japan nehmen gerne einheimische Städter als Freiwillige auf, die für ein paar Tage auf´s Land kommen, alleine der Erfahrung wegen. Für Japaner ist die Qualität des Essens und wie es produziert wird sehr wichtig. Viele Stadtjapaner wollen genau dies kennenlernen. Oder sie nehmen auch ausländische Gäste bei sich auf, da sie einen Bezug zum Ausland haben. Daher sind sie am Kultur-Austausch interessiert.

Die Farmer nehmen sich auch die Zeit, dir Dinge zu erklären. Du bekommst einen guten Einblick in das ländliche Leben in Japan.

Unterkunft und Verpflegung

Beim Farmwork and Travel in Japan in Japan lebst Du direkt auf einem landwirtschaftlichen Betrieb und hilfst dort bei den anfallenden Arbeiten mit. Dafür erhältst Du immerhin freie Unterkunft und Verpflegung auf der Farm. Welche Art von Unterkunft angeboten wird, hängt von der einzelnen Farm ab. Es können durchaus auch Mehrbettzimmer für die Farmhelfer sein. 

Farmwork & Travel in Irland

Dauer und Arbeitszeiten 

Insgesamt kannst Du für 5 bis 24 Wochen auf einer japanischen Farm mithelfen. Die einzelnen Farmtätigkeiten sind natürlich abhängig von der Saison und in welcher Region Japans die Farm liegt. In Japan wird gerne und viel gearbeitet, zwischen 7 – 9 Stunden am Tag. Arbeitsfreie Tage sind nicht überall die Regel, dies musst Du mit dem Betrieb vor Ort regeln.

Natürlich hast Du nach dem Farmwork noch Gelegenheit zum Reisen durch Japan. Und mit dem Working Holiday Visum kannst Du insgesamt bis zu 12 Monaten in Japan bleiben und dir auch noch andere Jobs in anderen Bereichen suchen.

Voraussetzungen zur Teilnahme

Für das Working Holiday Visum bist du zwischen 18 und 30 Jahre alt. Wenn du älter bist, geht eine Teilnahme auch, allerdings mit einem kürzeren Visitor Visum.  Du besitzt gute Englischkenntnisse und Japanisch-Kenntnisse sind mehr als vorteilhaft. Vor dem Farmstay kannst du an einem Intensivkurs Japanisch in Tokyo teilnehmen. Du musst anpassungsfähig, freundlich und zuvorkommend sein und Respekt für die japanische Kultur an den Tag legen können.

Farmwork & Travel in Irland

Preise und Leistungen

Farmarbeit in Japan startet ab 1.590 Euro für 5 Wochen Farmwork

Enthaltene Leistungen:

  • Organisation des Vorhabens
  • Platzierung auf eine Farm in Japan mit freier Unterkunft und Verpflegung
  • Infos zur Farm, zur Anreise, zum Aufenthalt usw.
  • Flughafenabholung bei Ankunft in Tokio bei Ankunft am Freitag zw. 8-20 Uhr und Transfer zur Unterkunft in Tokio
  • 3 Nächte Unterkunft Teilnehmerhaus, Mehrbettzimmer, Selbstverpflegung
  • Orientierung und Ansprechpartner in Tokio
  • Begleitung zum Bahnhof in Tokio, Hilfe beim Ticketkauf für die Farm-Anreise
  • Unterstützung bei den Reisevorbereitungen
  • Empfehlung zum Abschluss einer Reiseversicherung
  • Flugangebot vom Flugreisebüro-Partner

 Nicht enthalten: Flüge, Versicherungen.

Ab ins Land der aufgehenden Sonne

Bist du bereit für ein exotisches Abenteuer? Dann gibt dir der Veranstalter gerne alle Infos, die du brauchst, um teilzunehmen!

Kostenlose Informationen anfordern

Hier kannst du weitere Infos zum Programm des Anbieters anfordern. 

Hier weitere Farm- und Ranchstay-Programme in Asien finden:

Elefanten-Farm in Nepal In diesem Praktikum in einer Elefanten-Dungfabrik arbeitest du in einem ökologischen Programm im wunderschönen Nepal. Dort wird aus Elefanten-Dung Papier hergestellt – auf ganz natürliche Weise. Auch… Mehr erfahren
Wildtierschutz-Programm in Thailand Du möchtest dich im Bereich Wildlife im paradiesischen Thailand freiwillig engagieren? Dann bist du hier genau richtig! In einem Wildtierschutz-Zentrum hilfst du bei der Pflege und Fütterung… Mehr erfahren

Bildquellen

  • farmwork-travel-japan: Interswop
Nach oben scrollen