Startseite » Programme » Neuseeland & Australien: Farmwork – RanchStay – Pferde Au-pair

Neuseeland & Australien: Farmwork – RanchStay – Pferde Au-pair

Du träumst davon, auf einer Farm zu leben und zu arbeiten, oder bei einem Pferdewirtschaftsbetrieb mitzuhelfen – und das alles am anderen Ende der Welt, in Australien oder Neuseeland? Wir lassen deinen Traum Wirklichkeit werden!

Du bekommst

  • persönliche Beratung
  • Platzierung nach deinen Wünschen
  • du weißt vor Abflug, auf welcher Farm / Ranch du arbeiten wirst,
  • Flughafentransfer
  • Einführungstage inkl. 3 Übernachtungen im Hostel
  • Weiterreise zum Zielort
  • Ansprechpartner der Organisation vor Ort
  • Sprachkurse zu Beginn des Aufenthalts sind zusätzlich buchbar

Programmablauf

Nach Eingang deiner Bewerbung führst du ein ausführliches Gespräch mit unserem Programmkoordinator. In eurem Gespräch wird es darum gehen, dich kennenzulernen und die richtige Farm bzw. die richtige zu dir passende Familie zu finden. Unsere Farmen und Familien sind alle sorgfältig ausgesucht, bieten dir eine gute Unterkunft, Verpflegung und meistens auch Familienanschluss. Du lernst authentisches Kiwi Farm (in Neuseeland) bzw. Aussie Farm (in Australien) Lebensgefühl kennen. 70% unserer Farmen in Neuseeland betreiben Pferdewirtschaft, daher wird deine Platzierung, wenn du vorhast als Pferde Au-pair zu arbeiten, kein Problem sein (auch wenn du nicht so viel Erfahrung mit Pferden hast). Viel wichtiger ist deine Freude an der Arbeit mit Tieren, dem Leben auf dem Land und dass du mit deiner Gastfamilie gut zurechtkommst.

Du kannst wählen, ob du für drei oder bis zu sechs Monate durch uns organisiert bleiben möchtest (in Neuseeland kannst du mit deinem Visum insgesamt ein Jahr bleiben). Du brauchst für Unterkunft und Verpflegung nichts zu zahlen, es wird jedoch erwartet, dass du hierfür ca. 5 Stunden pro Tag mitarbeitest und einen Blick dafür hast, was vielleicht gerade noch erledigt werden muss (z.B. aufräumen, beim Kochen helfen, einkaufen). Eventuell gibt es die Möglichkeit mehr zu arbeiten, dafür bekommst du den jeweiligen Mindestlohn des Landes (z. Zt. ca. 21$/Stunde). Nach drei Monaten bietet dir deine Gastfamilie ggf. einen bezahlten Job an, bei dem du mehr verdienst als in den ersten drei Monaten. Oder du wechselst zu einer anderen Farm: Durch das große Netzwerk an Menschen, das du aufgrund der Kontakte deiner Gastfamilie in deinen ersten Monaten aufgebaut hast, wirst du Optionen bei weiteren Ranches erhalten, oder vielleicht möchtest du nach drei Monaten in einer anderen Gegend arbeiten – alles steht dir mit deinem Working Holiday Visum für mindestens ein ganzes Jahr offen.

Voraussetzungen

  • Gute Gesundheit
  • nicht jünger als 18 und nicht älter als 30 Jahre bei der Visumbeantragung
  • Working Holiday Visum Neuseeland, Kosten hierfür ca. 280€
  • Working Holiday Visum Australien, Kosten hierfür ca. 300€
  • Ohne Working Holiday Visum Teilnahme auch für Menschen 30 und älter möglich
  • Kürzere Aufenthalte mit Touristenvisum möglich – sprich die Organisation einfach an

Im Programm sind enthalten

  • Vorabplatzierung auf einer Farm für drei bis sechs Monate
  • Hilfe bei der Visumbeantragung (falls Aufenthalt mit Visum geplant)
  • Flughafentransfer in AUS / NZ
  • 3 x Übernachtung/Frühstück in einem sehr guten Hostel in Auckland (NZ) bzw. in Sydney, Brisbane oder Melbourne (AUS)
  • Erledigung der ersten Formalitäten, Beantragung der Steuernummer, Eröffnung eines Bankkontos
  • Organisation deiner Weiterreise zur Farm
  • Unterkunft und Verpflegung auf der Farm
  • Unterstützung durch unsere Partner vor Ort

Programmkosten

1.479 € (plus Reise- und Visumskosten)

Kontakt aufnehmen

Kostenlose Informationen anfordern – Hier kannst du kostenlose Informationen zu diesem Farmarbeit-Programm direkt bei der veranstaltenden Organisation anfordern
Nach oben scrollen