Farmarbeit.de ruft zum „taff“-Move auf

| 6. August 2012 | 0 Kommentare

Während seines Farmjobs sich beim taff-Move drehen lassen – Farmarbeit.de ruft euch auf, bei dem Weltrekordversuch von ProSieben und der taff-Redaktion teilzunehmen und neben viel Spaß auch noch die Chance auf einen attraktiven Gewinn zu haben!

Mittanzen und Weltrekord aufstellen

Mitmachen bzw. Mittanzen ist ganz leicht: Sich den unten im Video von Fitness-Coach Amiena Zylla vorgestellten Move anschauen und sich von dem Sommersong „Hot Girls“ von dem Newcomer Dony featuring Elena mitreißen lassen. Der Move ist super eingängig und ganz easy mitzutanzen – gerne in der Gruppe, und ganz wichtig: an möglichst entlegenen Flecken dieser Erde!

Denn das Ziel ist klar: bis zum 21. September (passend zum Sommerende) soll der taff-Move um die Welt gehen und dabei in mindestens 100 Ländern aufgeführt werden. Daher auch unser Aufruf an alle Work and Traveller, Backpacker, Volunteers, Au-pairs, Auslandsstudenten, Working Holiday Maker und Sprachreiseschüler da draußen: Schnappt euch euer Smartphone und spielt euer Tanzvideo von dort wo ihr euch gerade im Ausland aufhaltet auf und ladet es mit der taff Facebook App hoch! Und wenn du noch Inspiration brauchst, wie sowas aussehen kann: Dann schau einfach mal bei Facebook oder auch Youtube rein, dort findet ihr bereits viele Move-Videos aus vielen verschiedenen Ländern. Mach auch du mit und helfe mit, die magische Schwelle von 100 Move-Ländern zu überschreiten!

Was kann ich gewinnen?

Alle eingesendeten Videos erscheinen nach Prüfung und Freischaltung durch ProSieben und „taff“ direkt in der Facebook Weltkarten-App sowie der ProSieben-Webseite. Jeder, der bei der Kampagne mitmacht, nimmt auch automatisch an dem Weltrekordversuch sowie der Verlosung folgendes Gewinnes teil:

  • 2 Eintrittskarten für ein Jennifer Lopez Konzert in München am 25. Oktober 2012! Zusätzlich gewinnen die Preisträger einen Besuch im „taff“-Studio in München, lernen die „taff“-Moderatoren persönlich kennen und sind live bei der Sendung im Studio dabei.

Warum macht die INITIATIVE auslandszeit mit?

Als wir von ProSieben gefragt wurden, ob wir den taff-Move mit unterstützen möchten, fanden wir die Idee klasse, die wir gerne auch unseren Portalbesuchern vorstellen wollten. Nun hoffen wir natürlich, dass möglichst viele von euch an der witzigen Aktion teilnehmen und der Weltrekord mit über 100 Move-Videos auch Dank vieler Videos unserer Besucher aufgestellt werden kann – viel Glück wünscht die INITIATIVE-Redaktion!

Kategorie: Erfahrungsberichte & Interviews

Avatar

Über den Autor ()

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.