Farmarbeit in Frankreich

Farmarbeit in Frankreich: In Frankreich auf einer Farm arbeiten.Farmarbeit in Frankreich: Das bedeutet für dich körperlichen Einsatz an der frischen Luft und unter südlicher Sonne. Die Möglichkeiten reichen von der Erntearbeit – wie zum Beispiel der Mithilfe bei der Weinlese – bis hin zur Arbeit mit Pferden. Neben der klassischen Farmarbeit gibt es auch Praktika in der ökologischen Landwirtschaft. Bei den Anbietern von Farmarbeit in Frankreich handelt es sich häufig um Bauernhöfe oder Pferdehöfe, die Hilfe auf dem Hof benötigen und dir dafür Kost und Unterkunft gewähren. Manchmal nur für eine kurze Saison, manchmal das ganze Jahr über. Die möglichen Tätigkeiten sind so unterschiedlich wie die Höfe selbst und die jeweiligen Gastgeberfamilien.

THEMEN DIESER SEITE:

Programmtipps für Frankreich

Du bist auf der Suche nach Veranstaltern bzw. Organisationen die Farm- & Rancharbeit in Frankreich anbieten?

Hier findest du aktuelle Angebote:

>> Farmarbeit-Programme für Frankreich

Farmarbeit Frankreich: Verschiedenste Höfe

Bei der Farmarbeit in Frankreich kannst du wählen zwischen Farmen unterschiedlicher Größenordnung und Bewirtschaftung sowie Reiterhöfen.

  • Bio-Bauernhöfe
  • Bauernhöfe allgemein
  • Plantagen
  • Reiterhöfe
  • Reittourismus
  • Weinanbau

Auf den Höfen erwarten dich Tätigkeiten wie zum Beispiel:

  • Erntehilfe
  • Kochen
  • Mithilfe im Haushalt
  • Gartenarbeit
  • Hilfe bei Ökoprojekten
  • Landwirtschaftliche Arbeit
  • Ladenverkauf
  • Betreuung von Touristen
  • Füttern und Pflege der Tiere 

Erntehilfe-Jobs in Frankreich

Wie in vielen anderen europäischen Ländern werden auch auf französischen Bauernhöfen und Plantagen saisonal Erntehelfer aus dem Ausland eingestellt. Rund 120.000 ausländische Arbeitskräfte reisen schätzungsweise jährlich zu diesem Zweck nach Frankreich. Meist ist die Arbeit hart und die Löhne sind niedrig. Einen entsprechenden Arbeitsplatz findest du zum Beispiel in Online-Jobbörsen. Oft kehren aber dieselben Arbeitskräfte in jeder Saison wieder an denselben Hof zurück.

Special: Weinlese in Frankreich

Eine besondere Form der Farmarbeit in Frankreich ist die Weinlese. Je nach Region setzt sie früher oder später ein. Erntemonate sind September und Oktober. Offizieller Start ist alljährlich am 15. September. Bei der Weinlese pflückst du nicht nur die Trauben, sondern trägst zum Beispiel auch die beladenen Körbe. Gute Kondition und Ausdauer sind also auch hierbei gefragt. Traditionell gilt die Weinlese in Frankreich auch als beliebter Studentenjob. Es ist also eine gute Möglichkeit der Farmarbeit speziell für junge Leute, da hierbei auch die Kontakte zu Gleichaltrigen nicht zu kurz kommen.

Tipp: Wenn du dich für die Erntehilfe in Frankreich bzw. speziell die Weinlese interessierst, bewirb dich am besten schon frühzeitig im Mai, damit du im September den passenden Arbeitsplatz erhältst.

Wer bietet Farmarbeit in Frankreich an?

Den passenden Hof für die Farmarbeit in Frankreich findest du zum Beispiel über individuelle Inserate im Internet. Außerdem über Portale mit spezieller Ausrichtung. So bündelt WWOOF France zum Beispiel die Farmarbeit auf französischen Bio-Bauernhöfen. Wichtige Stichwörter für deine eigene Recherche im Internet sind zum Beispiel die Begriffe ‚Saisonarbeit Frankreich‘, ‚Bio-Urlaub‘, ‚Ökojobs‘ und ähnliche… Es gibt außerdem spezielle Jobbörsen für den landwirtschaftlichen Bereich wie zum Beispiel auf dem Portal von La France Agricole oder Jobvermittlungen für junge Leute über das CIDJ, das Jugendinformationszentrum in Paris. Auch die französische Botschaft in Berlin bietet auf ihrer Website Informationen zur Ferienjobvermittlung in Frankreich.

Alternativen zur Farmarbeit

Als Pferde Au-Pair nach Frankreich

In Frankreich liegt der Ursprung des Au-Pair-Gedankens. Was sich normalerweise auf Babys und Kleinkinder bezieht, gibt es jetzt auch als Farmarbeit mit Pferden. Wie bei dem klassischen Au-Pair bist du auch als Pferde Au-Pair üblicherweise mit in die Gastfamilie integriert und erhältst dort Unterkunft und Verpflegung. Statt mit Kindern arbeitest du aber mit Pferden, versorgst diese und kannst sie in der Freizeit außerdem selbst ausgiebig reiten.

Reiturlaub in Frankreich

Wenn den Pferden deine Leidenschaft gehört, ist ein Reiturlaub in Frankreich ebenfalls interessant für dich. In vielen Regionen Frankreichs gibt es Höfe, die Reiturlaub oder Reiterferien anbieten. Eine Besonderheit dabei ist das Wanderreiten, bei dem jeden Tag neue Highlights auf dem Tourenplan stehen. Zum Beispiel jeden Tag ein anderes Schloss an der Loire. In der Regel dauern solche geführten Trails ungefähr eine Woche. Schlafgelegenheiten gibt es meist direkt auf den Reiterhöfen. 

Bei unserer Recherche zur Farmarbeit in Frankreich sind wir auf verwandte Möglichkeiten der Freizeitgestaltung gestoßen:

  • Urlaub auf dem Bauernhof: Wie in anderen europäischen Ländern hat auch in den ländlichen Regionen Frankreichs der Urlaub auf dem Bauernhof Hochkonjunktur. In diesem Bereich findest du sehr zahlreiche Angebote zum Beispiel über das Internet. Ein Urlaub auf dem Bauernhof bietet dir dieselben Vorteile wie die Farmarbeit, du brauchst allerdings selbst nicht mit Hand anzulegen. Sehr häufig handelt es sich übrigens um Höfe mit biologischer Landwirtschaft.
  • Urlaub im Baumhaus: Ebenso ungewöhnlich wie spannend sind Baumhausferien in Frankreich. Und: Mehr Naturverbundenheit geht nicht! Baumhausunterkünfte bieten eine ganz neue Form von Urlaub, die wir dir auf unserem Portal nicht vorenthalten wollen.

Farmarbeit-Programme für Frankreich:

Farmaufenthalt Frankreich: Arbeiten auf einem Bauernhof in Frankreich Farmstay Frankreich

Vielseitige Bauernhofarbeit in Frankreich und gleichzeitig Französisch-Kentnisse aufbessern.

Farm- & Ranch-Programme Weltweit

Farmaufenthalt Frankreich: Arbeiten auf einem Bauernhof in Frankreich Farmstay Frankreich

Vielseitige Bauernhofarbeit in Frankreich und gleichzeitig Französisch-Kentnisse aufbessern.

Ranchstay Kanada

Farmstay in Kanada: Entdecke das Farmleben mit spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeiten.

Ride & Work in Südafrika Ride & Work Südafrika

Südafrika auf dem Rücken der Pferde entdecken und die Arbeit einer Lodge unterstützen.

Auslandszeit-Newsletter

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends verschiedener Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Farmarbeit.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter der INITIATIVE auslandszeit erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

 

Finde dein Farmarbeit-Abenteuer

  1. Must-haves
Welcher Farm-Typ bist du?
Farmarbeit-Bibel