Farmarbeit in Argentinien

Farm- und Rancharbeit in Argentinien: In Argentinien kannst du z.B. auf einer Rinder- oder Pferde-Ranch arbeiten.Bei der Farmarbeit in Argentinien lernst du Land und Leute von ihrer ursprünglichsten Seite kennen: Die argentinischen Estancias (=Landgüter) befinden sich überwiegend in der oft sehr fruchtbaren ‚Pampa‘. Ein Wort, das übrigens vor Ort in Argentinien durchweg positiv besetzt ist. Gauchos und grasende Viehherden gehören zum typischen Bild der Estancias. Die meisten Angebote im Bereich der Farmarbeit in Argentinien bieten dir viel Gelegenheit zum Reiten. Wie groß die Farm oder Estancia für deinen Farmstay ist, das richtet sich nach der Fruchtbarkeit des bewirtschafteten Landes. Dieses ist auch ganz logisch, denn in fruchtbaren Gegenden reichen wenige Hundert Hektar zur Bewirtschaftung einer Estancia. Bei kargen Böden benötigt aber zum Beispiel ein einziges Rind bereits ca. 40 Hektar.

THEMEN DIESER SEITE:

Programmtipps für Argentinien

Du bist auf der Suche nach Veranstaltern bzw. Organisationen die Farm- & Rancharbeit in Argentinien anbieten?

Hier findest du aktuelle Angebote:

>> Farmarbeit-Programme für Argentinien

Farmarbeit in Argentinien auf Estancias & anderen Farmen

Besonders traditionsreiche Estancias und Haciendas bieten heute oft auch touristische Angebote, so zum Beispiel in der Umgebung von Buenos Aires. Damit erweitern sich für dich auch die möglichen Aufgabenbereiche im Rahmen eines Farmstays. Auch die Ausstattung der Landgüter ist durchaus unterschiedlich: Von einfachem Landleben bis hin zu luxuriösen Anwesen ist bei der Farmarbeit in Argentinien alles möglich. Sehr zahlreich sind die Angebote für Farmstays insbesondere auch im Bereich der Pferdefarmen.

Du kannst bei der Farmarbeit in Argentinien zwischen den unterschiedlichsten Farmen wählen:

  • Estanica – Weidewirtschaft mit Rindern, Schafen oder Milchkühen
  • Getreidefarm
  • Weingut
  • Pferdefarm
  • Mischfarm, zum Beispiel Pferde und Rinder
  • Polofarm
  • Reitstall
  • Touristenfarm
  • Einrichtung für therapeutisches Reiten

Estancias betreiben eher die traditionelle argentinische Weidewirtschaft. Wenn du aber zum Beispiel lieber mit Pferden arbeitest, bietet dir die Mitarbeit auf einer Pferdefarm oder einer Polofarm ebenfalls tolle Möglichkeiten. Die Menge der verfügbaren Plätze für Farmstays im Bereich der Pferdefarmen, Reitställe etc. spiegelt einerseits die große Bedeutung der Gauchos sowie des Polo-Sports für Argentinien wider. Andererseits bildet die Vielzahl an Plätzen aber auch die große Nachfrage nach der Arbeit mit Pferden und nach dem Abenteuer eines Farmstays in Argentinien ab. 

Praktikum in der Farmarbeit oder im Umweltbereich

Wenn du später selbst im Agrarsektor tätig werden willst und schon über Vorkenntnisse aus der Agrarwirtschaft verfügst, gibt es in Argentinien auch die Möglichkeit, als Praktikant/in Einblicke in die Bereiche Administration, Marketing etc. im landwirtschaftlichen Sektor zu erhalten und im Rahmen eines fundierten Praktikums mehrere Unternehmen gleichzeitig kennen zu lernen. Auch Leute mit speziellem geologischem oder geografischem Schwerpunkt, oder auch aus dem Bereich des Umweltschutzes, finden in Argentinien passende Praktika und zum Beispiel auch die Möglichkeit der Mitarbeit an Forschungsprojekten.

Farmarbeit als eine Form des Work and Travel

Farmarbeit in Argentinien ist eine gute Gelegenheit, für wenig Geld mehrere Monate in dem südamerikanischen Land zu bleiben, dort zu arbeiten, und außerdem Land und Leute kennen zu lernen. Eine Verdienstmöglichkeit, mit der du dir die Reise finanzierst, ist die Farmarbeit in Argentinien jedoch nicht. Damit unterscheidet sie sich von dem klassischen Work and Travel.

Typische Tätigkeiten beim Farmstay

Im Folgenden findest du die typischen Aufgabenbereiche bei der Farmarbeit in Argentinien. Je nach Art und Größe der Farm unterscheiden sich die Schwerpunkte individuell:

  • Pflege der Tiere, insbesondere Pferde
  • Zusammentreiben von Rinderherden
  • Mithilfe in Haushalt oder Garten
  • Gästebetreuung
  • Arbeiten an der Rezeption
  • Mithilfe bei der Durchführung von Ausritten etc.
  • Ausrichten von Polo-Turnieren

Exkurs: Tätigkeiten auf einer Polofarm

Polo hat in Argentinien eine mehr als hundertjährige Tradition. Einige argentinische Poloreiter sind weltberühmt. Heute ist der Polosport ein wichtiger Faktor insbesondere im Tourismus. Bei den Gästen auf einer Polofarm handelt es sich überwiegend um eine gehobene Klientel. Polo-Interessierte kommen sowohl aus Argentinien selbst als auch aus dem internationalen Ausland. Deine Tätigkeit auf einer Polofarm umfasst also neben der Betreuung der Pferde auch die Betreuung der einheimischen und internationalen Gäste. Polofarmen liegen übrigens häufig in der Nähe größerer Städte.

Außerdem: therapeutisches Reiten

Es gibt in Argentinien Pferdefarmen, die therapeutisches Reiten anbieten. Hierbei arbeitest du also sowohl im engen Kontakt mit Pferden als auch mit Menschen. Genauer gesagt: mit Kindern bzw. Jugendlichen, die körperliche oder geistige Einschränkungen haben. Du kümmerst dich um die Pflege der Pferde, hilfst aber parallel auch bei den Therapiestunden aktiv mit.

Überblick / Voraussetzungen

Alter der Teilnehmer

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein. Ein Höchstalter ist nicht fest definiert.

Dauer des Farmstays

Es gibt bereits Möglichkeiten der Farmarbeit in Argentinien für eine Dauer von nur einem Monat. Die Regel liegt allerdings bei mehrmonatigen Aufenthalten. Wenn du zusätzlich einen Spanisch-Sprachkurs absolvieren willst, solltest du allein dafür üblicherweise 4 Wochen einkalkulieren.

Sprachkenntnisse / Spanisch-Sprachkurse

Da du bei der Farmarbeit in Argentinien im engen Kontakt mit den Betreibern der Farm bzw. ihren Familien lebst, sind Spanisch-Kenntnisse für deinen Aufenthalt sehr hilfreich. Fast alle Vermittler von Farmarbeit in Argentinien organisieren dir gerne zusätzlich einen Spanisch-Sprachkurs, wenn du nicht bereits sowieso schon über gute Spanisch-Sprachkenntnisse verfügst. Die zumeist 4-wöchigen Spanischkurse sind der eigentlichen Farmarbeit vorgeschaltet. Sie finden stets in größeren Städten statt und bieten dir eine gute Möglichkeit, andere Teilnehmer aus der ganzen Welt kennen zu lernen.

Unterkunft und Verpflegung

Während der Farmarbeit in Argentinien wohnst du direkt auf der Farm. Das bedeutet: Du hast dort Familienanschluss und lernst das Land nicht als normaler Tourist, sondern als Gast kennen. Auch die Verpflegung ist im Gesamtpaket inklusive.

Verdienst

Dank dem Einbringen deiner Arbeitsleistung gestaltest du deinen mehrmonatigen Aufenthalt in Argentinien sehr preisgünstig. Einen Verdienst hast du bei der Farmarbeit in Argentinien aber eher nicht. Der Hauptgrund dafür: Es stehen viele einheimische Landarbeiter für einen geringen Lohn auf dem argentinischen Arbeitsmarkt bereit.  

Wer bietet Farmarbeit in Argentinien an?

Wenn du nicht bereits über Kontakte nach Argentinien verfügst, empfiehlt es sich, die Farmarbeit in Argentinien über eine darauf spezialisierte Agentur zu buchen. Egal, für welchen Anbieter du dich entscheidest: In der Regel handelt es sich um ein günstiges Inklusivpaket mit zahlreichen Leistungen vor Ort, wie zum Beispiel einem zusätzlichen Spanisch-Sprachkurs. Auch die Aufwendungen für deine Verpflegung und Unterbringung auf der Farm sind im Gesamtpaket mit abgedeckt.

Alternativen zur Farmarbeit in Argentinien

Reiterferien in Argentinien

Wenn du dich für Farmarbeit speziell mit Pferden interessierst, kommt wahrscheinlich auch ein Reiturlaub in Argentinien für dich in Frage. Hierbei sind im Reiseprogramm organisierte Ausritte enthalten, die von erfahrenen Reitern begleitet werden. Wie beim Farmstay erfolgt die Unterbringung direkt auf der Farm, die Grenzen zwischen den Reiseformen sind also fließend. Welche Reit-Erfahrung und Kondition du für Reiterferien in Argentinien mitbringen musst, das erfährst du im Vorfeld beim Veranstalter.

Farmaufenthalt-Erfahrungsberichte Argentinien

>> Martin in Argentinien

Farmarbeit-Programme in Argentinien

Ranchstay in Argentinien: Erlebe die aufregende Natur Argentiniens und arbeite auf einer Ranch. Ranchstay Argentinien

Auf einer Ranch in Argentinien mit Pferden arbeiten und das traditionelle Landleben genießen.

Reitabenteuer in Argentinien Reitabenteuer in Argentinien

Entdecke Argentinien und nimm an einer aufregenden Wilderness Experience teil!

Forschungskurs in Argentinien Forschungskurs Argentinien

Erlebe die Natur Patagoniens bei einem unvergleichlichen Forschungskurs!

Farm/Ranch-Programme Argentinien/Weltweit

Ranchstay in Argentinien: Erlebe die aufregende Natur Argentiniens und arbeite auf einer Ranch. Ranchstay Argentinien

Auf einer Ranch in Argentinien mit Pferden arbeiten und das traditionelle Landleben genießen.

Reitabenteuer in Argentinien Reitabenteuer in Argentinien

Entdecke Argentinien und nimm an einer aufregenden Wilderness Experience teil!

Forschungskurs in Argentinien Forschungskurs Argentinien

Erlebe die Natur Patagoniens bei einem unvergleichlichen Forschungskurs!

Farmstay in Chile: Arbeite auf einer Farm in Chile Farmstay Chile I

Erlebe die bunte und herzliche chilenische Kultur bei einem Farmaufenthalt in Chile.

Ranchstay Kanada

Ranchstay in Kanada: Jobbe auf einer kanadischen Farm und starte direkt mit einem ersten festen Job.

Auslandszeit-Newsletter

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends verschiedener Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Farmarbeit.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
 

Finde dein Farmarbeit-Abenteuer

  1. Must-haves
Welcher Farm-Typ bist du?
Farmarbeit-Bibel