Farm-Volunteering in Ecuador

Bei diesem besonderen Farmstay-Programm kannst du auf einer ökologischen Farm in Ecuador ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit arbeiten. Auf der 170 Hektar großen Farm hilfst du dabei, vormalig ungenutztes Areal zu bewirtschaften und so die Lebensbedingungen der Bevölkerung zu verbessern. Dabei geht es nicht nur um die Produktion von Lebensmitteln, sondern auch darum, der Bevölkerung ein nachhaltiges Wirtschaften nahezubringen und Arbeitsplätze zu schaffen.

Farmhaus der Eco-Farm in Ecuador

Die Farm befindet sich in dem kleinen Dorf Santa Rosa, das auf 1.800 Metern zwischen den Bergen des Inca-Tals liegt. Als Volunteer lebst du hier in einem wahren Naturparadies und kannst in atemberaubender Landschaft dabei mithelfen, die Situation der 40 Familien vor Ort zu verbessern.

Deine Aufgaben auf der Eco-Farm

Auf der Farm kannst du in drei unterschiedlichen Aufgabenbereichen mithelfen. Je nachdem, wofür du dich am meisten interessierst und wo deine Fähigkeiten liegen, kannst du beispielsweise bei der klassischen Farmarbeit mit anpacken. In diesem Bereich kannst du dann verschiedene Obstsorten, Kaffee und Zuckerrohr anbauen oder ernten. Du kannst aber auch  bei der Bienenzucht helfen oder die Neugestaltung der Farmanlagen unterstützen: Beispielsweise bei anliegenden Bau- und Renovierungsmaßnahmen.

Bei allen Aufgaben ist dabei nicht nur deine körperliche Fitness gefragt, sondern auch deine Kreativität und Eigenitiative.

Fruit Picking auf der Eco-Farm in Ecuador

Deine Unterkunft in Santa Rosa

Die Eco-Farm ist 200 Kilometer nördlich von Quito entfernt und liegt inmitten der Berge der Region Cotachi. In dieser Region kannst du Farmarbeit in einer Atmosphäre der Abgeschiedenheit und inmitten unglaublicher Naturschätze erleben. Deine Feierabendstunden kannst du dann in der malerischen Landschaft verbringen: Beispielsweise bei einem Bad im Fluss, einer Entdeckungstour zu seltenen Tier- und Pflanzenarten und inaktiven Vulkanen, einer Dusche unter einem Wasserfall oder der Erkundung malerischer Bergdörfer. Im 10km entfernten Apuele kannst du alles bekommen, was man zum Leben braucht. Nach 2,5h Fahrt erreichst du die größere Stadt Otavalo, mit 50.000 Einwohnern

Ein Feld auf dem Gelände der Eco-Farm in Ecuador

Unterkunft & Verpflegung

Als Volunteer wirst du in einem eigenen Haus direkt auf der Finca untergebracht. Du schläfst in einem von drei gemütlichen Schlafzimmern und kannst die Küche, ein Bad und auch ein Wohnzimmer mit Ofen nutzen. Außerdem gibt es W-LAN und auch eine Waschmaschine.

Unter der Woche bekommst du Mittag- und Abendessen. Für das Frühstück und die Mahlzeiten am Wochenende bekommen die Volunteers Zutaten, mit denen ihr selbst kochen könnt. Die Verpflegung auf der Finca ist dabei ausschließlich vegetarisch – andere Zutaten dürfen nicht mitgebracht oder zubereitet werden.

Teamsitzung auf der Eco-Farm in Ecuador

Über ManaTapu-Volunteering

  • ManaTapu ist ein auf Lateinamerika spezialisierter Anbieter für Freiwilligenarbeit-Einsätze und Fachpraktika.
  • Unter dem Leitsatz „Mindful Volunteering“ unterstützt ManaTapu langfristig angelegte Hilfsprojekte und legt dabei großen Wert auf Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung.
  • Eine individuelle Beratung, die umfangreiche Vorbereitung des Auslandsaufenthalts und die intensive Betreuung der Freiwilligen vor Ort sind die Basis der hochwertigen Volunteer-Programme.
  • ManaTapu arbeitet an jedem lateinamerikanischen Standort mit eigenen Teams. Volunteers werden vor Ort ausschließlich von diesen Teams (sowie Projekt-Mitarbeitern) betreut und nicht an externe Organisationen weitervermittelt.

Programm-Infos „Eco-Farm Ecuador“:

Mindestalter: ab 18 Jahre

Sprachkenntnisse: Spanisch & Englisch

Spanisch-Sprachkurs: im Programm enthalten

Sonstige Vorkenntnisse: nicht erforderlich

Projektstart: ganzjährig

Einsatzdauer: ab 4 Wochen

Projekt-Standort: Santa Rosa (Ecuador, Kanton Cotacachi)

Unterkunft: Volunteer-Haus (am Projektstandort)

Verpflegung: Mittag- & Abendessen werden an Wochentagen serviert. Frühstück und alle Mahlzeiten an Wochenenden bereiten die Volunteers sich selbst zu (alle Zutaten werden zur Verfügung gestellt).

Hinweis zur Verpflegung: Die Verpflegung auf der Finca ist rein vegetarisch!

ManaTapu Volunteering

Kontakt zu ManaTapu

Über das folgende Formular kannst du Kontakt zu ManaTapu aufnehmen.

Oder ruf einfach an:
089 / 958 429 38

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

  1. Anrede
* Benötigte Angaben

Weitere Farm- & Ranchstay-Programme:

Farmstay in Ecuador: Arbeite auf einer Farm in Ecuador Eco-Volunteering

Auf einer Hacienda in Ecuador ökologische Farmarbeit leisten!

Reittherapie in Ecuador: Arbeite mit Pferden in Ecuador Reittherapie Ecuador

Auch in Ecuador kannst du im Rahmen der Pferdetherapie als Volunteer mit Kindern und Pferden arbeiten.

Reittherapie in Ecuador: Arbeite mit Pferden in Ecuador Reittherapie Ecuador

Auch in Ecuador kannst du im Rahmen der Pferdetherapie als Volunteer mit Kindern und Pferden arbeiten.

Farmstay in Ecuador: Arbeite auf einer Farm in Ecuador Eco-Volunteering

Auf einer Hacienda in Ecuador ökologische Farmarbeit leisten!

Farmstay in Chile: Arbeite auf einer Farm in Chile Farmstay Chile I

Erlebe die bunte und herzliche chilenische Kultur bei einem Farmaufenthalt in Chile.

Rancharbeit in Australien: Arbeite mit Pferden auf einer Ranch in Australien. Rancharbeit Australien

Australien, Pferde, Ranch - dieses Programm bietet dir bezahlte Ranchjobs im australischen Outback!

Auslandszeit-Newsletter

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends verschiedener Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Farmarbeit.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
 

Finde dein Farmarbeit-Abenteuer

  1. Must-haves
Welcher Farm-Typ bist du?
Farmarbeit-Bibel