Farmarbeit in Chile

Farmarbeit in Chile: Arbeiten auf Pferdefarmen, auf einer Ranch, einem Weingut, etcZum Farmarbeit-Aufenthalt nach Südamerika: Obwohl die Chilenen prozentual betrachtet nur wenig Fläche (hauptsächlich im Zentraltal) für die Landwirtschaft nutzen, hat Farmarbeit in Chile eine lange Tradition. Insbesondere Pferdefarmen oder Haciendas (die Landgüter) bieten viele Möglichkeiten für tolle Farmaufenthalte inklusive Arbeitseinsatz. In Chile wird übrigens auch erstklassiger Wein angebaut: das Land hat innerhalb Südamerikas den Status als größter Weinexporteur. Eine bedeutende Komponente chilenischer Tradition und Folklore sind Pferde und die Huasos (chilenische Reiter und Landarbeiter). Im Andengebirge dienen besonders die zähen Criollo-Pferde seit eh und je als zuverlässiges Transportmittel. Während eines Farmarbeit-Aufenthaltes wirst du mit den Chilenen sicher schnell "warm werden": Die Einheimischen gelten zwar als tendenziell zurückhaltend, haben aber auch einen Ruf als sehr herzliche und gastfreundliche Zeitgenossen.

THEMEN DIESER SEITE:

Programmtipps für Chile

Du bist auf der Suche nach Veranstaltern bzw. Organisationen die Farm- & Rancharbeit in Chile anbieten? Hier findest du unseren Programm-Tipp für Chile:

Farmstay in Chile: Arbeite auf einer Farm in Chile Farmstay Chile I

Erlebe die bunte und herzliche chilenische Kultur bei einem Farmaufenthalt in Chile.

Weitere aktuelle Angebote für Chile findes du hier:

>> Farmarbeit-Programme für Chile

Große Vielfalt an Farmen & Ranches in Chile

Wenn du dich für Farmarbeit in Chile entscheidest, hast du eine Riesenauswahl bezüglich der unterschiedlichen Farmtypen:

  • Pferderanches / Pferdegestüte
  • Höfe mit Polopferden
  • touristische Pferdefarmen (z. B. Reitausflüge oder -trekkings)
  • Tierfarmen (mit Rindern, Ziegen, Schafen, etc.)
  • Husky-Farms
  • Aquafarmen / Lachszuchtfarmen
  • Haciendas (Landgüter)
  • Weingüter
  • Mischfarmen
  • Obstplantagen
  • Organic-Farms
  • Betriebe mit Holzwirtschaft / Forstbetriebe

Farmarbeit in Chile: Mögliche Aufgaben

Als Helfer auf einer Farm in Chile warten (je nach Farm bzw. Ranch) die unterschiedlichsten Aufgaben und Pflichten auf dich. Hier einige Beispiele:

  • Assistenz beim Training der Pferde
  • Pferde ausreiten
  • Ställe ausmisten
  • Tiere füttern, versorgen & pflegen
  • Hilfe bei alltäglichen Routineaufgaben auf der Farm
  • Feld- & Gartenarbeit
  • Hilfe bei der Weiterverarbeitung landwirtschaftlicher Produkte
  • Kinder der Farmerfamilie betreuen
  • in Küche und Haushalt mit anpacken

... und auf touristisch ausgerichteten Höfen:

  • Farmgäste betreuen
  • Planung und Durchführung von Reitausflügen und Reittrekkingtouren
  • Mithilfe bei der Bewirtung der Gäste und im Service

Farmarbeit in Chile planen & organisieren

Programm bei einem Veranstalter buchen

Zahlreiche Veranstalter für Farmarbeit in Chile erleichtern Planung und Organisation sowie auch den eigentlichen Farmarbeit-Aufenthalt in Chile. Die Serviceangebote unterscheiden sich zum Teil, zielen aber alle darauf ab ihre Kunden optimal zu vermitteln und zu betreuen. Einige Veranstalter bieten oder vermitteln auch mehrwöchige Spanisch-Sprachkurse vor Ort (unter Umständen ist ein Sprachkurs im Angebotspaket enthalten).

Farmarbeit selbst organisieren

Du kannst deinen Farmarbeit-Aufenthalt in Chile mit einigem Aufwand auch eigenständig organisieren. Dazu gehört nicht nur, dass du einen geeigneten Farmjob findest, du musst überdies auch die Flüge und Transporte vor Ort buchen sowie ggf. die Beantragung eines Visums in die Hand nehmen. Für deinen Chile-Aufenthalt mit (unbezahlter) Farmarbeit brauchst du in der Regel das Visum für einen befristeten Aufenthalt.

WWOOF Chile

Mit dem WWOOF-Konzept (World Wide Opportunities on Organic Farms) kannst du auch in Chile Farmarbeit auf ökologisch ausgerichteten Höfen machen. Die Mitarbeit erfolgt auf freiwilliger Basis gegen freie Kost & Unterkunft. WWOOFing musst du selbstständig organisieren - hilfreich ist beispielsweise die chilenische Website der Organisation: www.wwoofchile.cl

Auf einem organischen Hof kannst du ebenfalls als Praktikant arbeiten: Dabei lernst du unter Anleitung in kleinen Gruppen einen Monat lang auf einer Ausgangsfarm organische Anbautechniken. Ab dem zweiten Monat werden die Praktikanten dann auf verschiedenen ökologischen Farmen platziert. Dauer eines Praktikums: 3 bis 6 Monate. Ideal sind Vorkenntnisse über Landwirtschaft und den Betrieb einer Farm.

Farmarbeit in Chile kompakt

Dauer des Aufenthaltes

Farmarbeit Chile ist flexibel möglich ab 4 Wochen bis zu einem vollen Jahr. Zur richtigen Eingewöhnung empfiehlt sich ein Aufenthalt von mindestens 2 Monaten. Übrigens: In Chile ist von Oktober bis April Sommer!

Unterbringung auf der Farm

Farmhelfer sind in der Regel direkt auf der Farm, häufig im Haus der Familie untergebracht. Du wohnst dort entweder in einem möblierten Einzel- oder Doppelzimmer. Möglich sind auch eigenständige Apartment-WGs. Im Reisepreis enthalten ist außerdem die volle Verpflegung in der Gastfamilie. Vereinzelt bekommen die Farmhelfer auch Lebensmittel zur Verfügung gestellt und müssen sich ihre Mahlzeiten dann selber zubereiten.

Arbeitszeit & Freizeit

Als Farmhelfer in Chile arbeitest du im Regelfall rund 40 bis 45 Stunden in der Woche, verteilt auf 6 Tage. Pro Woche steht dir ein freier Tag zu. Selbstverständlich können diese Zeiten variieren – je nach Programm und Farm.

Arbeitslohn

Farmarbeit in Chile ist in der Regel unbezahlt. Als Gegenleistung für deine Hilfe erhältst du Kost und Logis.

Teilnahmebescheinigung über Farmarbeit

Viele Anbieter von Farmarbeit in Chile stellen ihren Kunden nach Beendigung des Programms ein Zertifikat bzw. eine Teilnahmebescheinigung aus. So hast du schriftlich, in welchem Zeitraum du Farmarbeit gemacht hast und welche deine Aufgaben auf dem Hof waren. Eine Anerkennung von Farmarbeit-Aufenthalten in Chile als Praktikum ist hingegen nur bedingt möglich.

Voraussetzungen für Farmarbeit in Chile

Alter

Mindestalter 18 Jahre (nach oben in der Regel keine Altersbegrenzung).

Fremdsprachenkenntnisse

Du solltest mittlere bis gute Spanisch-Kenntnisse haben (teilweise werden auch Englischkenntnisse erwartet).

Praktische Fähigkeiten & Motivation

Für die Farmarbeit in Chile musst du in der Regel keine besonderen praktischen Kenntnisse vorweisen können. Wenn du allerdings gern auf einer Pferderanch oder einer Farm mit Pferden arbeiten möchtest, solltest du schon Reiterfahrung haben, das erleichtert deine Platzierung. Für einige Veranstalter-Programme sind souveräne Reitkenntnisse ein absolutes Muss. Ob du als Farmhilfe auf einem Weingut oder einer Pferderanch mit Touristen arbeitest: Gefragt sind in jedem Fall deine Flexibilität, selbstständiges Arbeiten, ein ausgeprägtes Verantwortungsgefühl sowie gute "social skills".

Gesundheit & Fitness

Da die tägliche Arbeit auf einer chilenischen Farm oft hart ist, solltest du körperlich und mental fit und gesund sein. Gerade die Eingewöhnungszeit auf deinem Hof kann für Körper und auch Psyche eine gewisse Belastung darstellen. Auch deswegen, weil die Lebens- und Arbeitsbedingungen zum Teil sehr einfach sind. Wichtig ist auch, dass du vor deiner Abreise mögliche Allergien ausschließen lässt, die der Farmarbeit im Wege stehen können - zum Beispiel Tierhaar- oder Getreideallergien.

Alternativen zu Farmarbeit Chile

Für Leute, die das Landleben in Chile (zunächst) als Tourist kennen lernen möchten, gibt es zahlreiche Angebote aus den Bereichen "Farmurlaub" und "Reiterreisen":

Farmurlaub in Chile

Verlebe zum Beispiel einen spannenden und entspannenden Urlaub auf einer chilenischen Farm. Die Unterbringung der Gäste erfolgt oft in komfortablen Lodges. Zur Verfügung stehen Einrichtungen wie Pool, Sauna oder Patio. Teilweise bieten die Farmen ihren Gästen auch diverse Freizeitangebote an.

Reiterreisen in Chile

Ob Anfänger oder Profi: Wenn du Pferde liebst, kannst du in Chile erstklassige Reiterferien verbringen. Möglich sind die Aufenthalte in vielen Regionen des Landes: Die Provinz Choapa im Norden Chiles etwa ist durch Wüstenlandschaften sowie Flusstäler mit Weinanbaugebieten geprägt. Patagonien bietet steppenartige Ebenen, ideal zum Ausreiten entlang der "huaso senderos", der Cowboy Trails. Basistationen der Reiterreisen sind in der Regel Horse Ranch, Lodge oder ein Camp. Die einzelnen Anbieter von Reiterreisen in Chile haben verschiedene Horse Trails zur Auswahl - je nach Reitniveau der Teilnehmer. Üblich ist auch, dass die Pferde zu jedem Teilnehmer passend ausgesucht werden. Teilnehmer können im Wesentlichen unter drei Trek-Formen wählen: halb- oder eintägige Reitausflüge, zwei bis mehrtägige und -wöchige Trails mit Übernachtung(en), mehrtägige Sternritte mit Rückkehr zur Basis an den Abenden.

Einige Ranches, die Reiterferien anbieten, haben ein ganz besonderes Konzept. So können Touristen beispielsweise das "Natural Horsemanship" kennen lernen. Auf einer Ranch mit dieser Ausrichtung werden alle Pferde mit viel Geduld und auf Vertrauensbasis behandelt. Hilfsmittel wie Sporen, Peitsche oder Trense sind tabu. Wer an Reiterferien auf einer ökologischen Ranch interessiert ist, findet dazu in Chile ebenfalls Angebote.

Farmarbeit-Programme in Chile

Farmstay in Chile: Arbeite auf einer Farm in Chile Farmstay Chile I

Erlebe die bunte und herzliche chilenische Kultur bei einem Farmaufenthalt in Chile.

Reittherapie in Chile: Arbeite mit Pferden in Chile Reittherapie Chile

Volunteering in einem Reittherapie-Zentrum in Chile. Kümmere dich um die Pferde und die Kinder!

Programme in Chile

Farmstay in Chile: Arbeite auf einer Farm in Chile Farmstay Chile I

Erlebe die bunte und herzliche chilenische Kultur bei einem Farmaufenthalt in Chile.

Reittherapie in Chile: Arbeite mit Pferden in Chile Reittherapie Chile

Volunteering in einem Reittherapie-Zentrum in Chile. Kümmere dich um die Pferde und die Kinder!

Work and Traveller

Finde dein Farmarbeit-Abenteuer

  1. Service & Ausrüstung

Umfrage

In welchem dieser Länder würdest du neben den Klassikern (Kanada, Australien & USA) Farmarbeit machen?
Welcher Farm-Typ bist du?

Umfrage

Für wann planst du deine Farmarbeit?
Kreditkartenvergleich

Farmarbeit auf Facebook

Farmarbeit-Bibel